Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

09.07.2017 – 21:36

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Unfallort: Gemarkung 61276 Weilrod OT Altweilnau, Landesstraße 3025 zwischen der B275 und Erbismühle , km 0,8

Unfallzeitpunkt: 09.07.2017, 14:17 Uhr

Unfallhergang:

Ein 28-jähriger Mann aus dem Lahn-Dill-Kreis befuhr mit seinem Krad, Hersteller Kawasaki, in einer Motorradkolonne die L 3025 von der Erbismühle kommend in Richtung B 275/Einmündung Egertshammer. In Höhe Kilometer 0,8 kam der Kradfahrer vor einer Linkskurve, aus nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer fuhr zwischen zwei Leitplanken geradeaus weiter, kam zu Fall und ca. 10m die Böschung hinab zum Liegen.

Der Fahrer des Kraftrades erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Am Kraftrad entstand Sachschaden. Ein Gutachter wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Die Landesstraße war für die Dauer von drei Stunden vollgesperrt.

Albrecht, PHK Polizeistation Usingen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung