PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - PRESSEMELDUNG der PD Hochtaunus

1. Autoknacker in Klingental/Hof (Tschechische Grenze) festgenommen Tatorte: Schmitten, Ortsteile: Arnoldshain, Oberreifenberg, Dorfweil, sowie Glashütten, Ortsteil: Schloßborn Dienstag, 04.10.2016, 23:00 Uhr, bis Mittwoch, 05.10.2016, 05:00 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch wurden in den Gemeinden Schmitten und Glashütten drei Autos der Marke Audi entwendet. Ein vierter Audi, der in Schmitten-Dorfweil geparkt war, wurde zwar aufgebrochen, jedoch am Tatort zurückgelassen. Einer der Täter konnte am Mittwochmorgen, gegen 09:30 Uhr, in Klingenthal/Hof, am Grenzübergang nach Tschechien, durch die bayrische Landespolizei festgenommen werden. Ein in Oberreifenberg (Altkönigstraße) entwendeter Audi A 4 mit Limburger Kennzeichen, im Wert von ca. 10.000,- Euro (Fall wurde in der gestrigen Pressemeldung veröffentlicht), wurde sichergestellt. Die beiden anderen Fahrzeuge, beides Audi 4 im Wert von jeweils 14.000,- Euro, die in Schmitten-Arnoldshain und Glashütten-Schloßborn gestohlen worden waren, konnten nicht aufgefunden werden. Der Festgenommene, ein 23-jähriger Mann mit polnischer Staatsangehörigkeit, wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen zu den noch unbekannten Mittätern und den entwendeten Fahrzeugen dauern noch an.

2. Handtasche aus Auto gestohlen Kronberg, Ortsteil: Schönberg, Im Brühl Mittwoch, 05.10.2016, 15:00 Uhr bis 15:15 Uhr

Unbekannte Diebe entwendeten gestern Nachmittag in Kronberg-Schönberg eine Handtasche, die eine Fahrzeugbesitzerin auf dem Beifahrersitz ihres schwarzen PKW der Marke VW Touareg zurückgelassen hatte. Die Frau aus Kronberg hatte ihr Auto gegen 15:00 Uhr am Fahrbahnrand der Straße "Im Brühl" abgestellt. Gegen 15:15 Uhr stellte sie fest, dass die Seitenscheibe eingeschlagen und die Handtasche mit Inhalt, u.a. Bargeld, Handy Bankkarte, entwendet worden war.

3. Gegenstände aus Auto entwendet Oberursel, Adenaueralle Dienstag, 04.10.2016, 20:00 Uhr

In Oberursel brauchten die Täter am Dienstagabend bei einem Diebstahl aus einem PKW nicht so viel Aufwand betreiben. Der Eigentümer eines roten Opel Corsa hatte sein Fahrzeug gegen 20:00 Uhr am Fahrbahnrand der Adenauerallee abgestellt. Nach wenigen Minuten kehrte er zurück und musste feststellen, dass die Diebe aus seinem unverschlossenen PKW unter anderem ein Laptop, ein iPad, Bankkarten und persönliche Gegenstände entwendet hatten.

Die "AG PKW" der Kriminalpolizei Bad Homburg hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06171) 624-00 in Verbindung zu setzen.

4. Auto beschädigt und abgehauen Kronberg, Bahnhofstraße Dienstag, 04.10.2016, 08:00 Uhr, bis Mittwoch, 05.10.2016, 17:00 Uhr

Bei einer Verkehrsunfallflucht in Friedrichsdorf-Seulberg entstand im Zeitraum von Dienstagmorgen bis Mittwochabend ein Sachschaden in Höhe von 2.000,- Euro. Die Eigentümerin eines schwarzen VW Golf 7 hatte ihr Fahrzeug am Dienstag, gegen 08:00 Uhr, auf einem Parkplatz am Bahnhof in Kronberg abgestellt. Nachdem sie am Mittwoch, um 17:00 Uhr, zurückkehrte, stellte sie fest, dass die hintere Stoßstange beschädigt war. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Königstein unter der Rufnummer (06174) 9266-0 in Verbindung zu setzen.

5. Einbruch in Grundschule Oberursel, Schulstraße Dienstag, 04.10.2016, 21:30 Uhr, bis Mittwoch, 05.10.2016, 07:15 Uhr

In Oberursel waren in der Nacht zum Mittwoch Einbrecher unterwegs. Die Täter begaben sich auf das Gelände einer Schule und traten zwei Fenster des Gebäudes ein. Anschließend stiegen sie in das Objekt ein und entwendeten aus einem Büro ein Laptop mit Zubehör im Wert von ca. 1.500,- Euro. Danach flüchteten die Ganoven durch den Einstieg in unbekannte Richtung.

Die Polizeistation Oberursel hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06171) 624-00 in Verbindung zu setzen.

6. Paketausfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt Usingen, Bundesstraße 456 Mittwoch, 05.10.2016, 15:30 Uhr

Gestern Nachmittag wurde in Usingen ein Paketausfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der 29-jährige Mann aus Rüsselsheim befuhr gegen 15:30 Uhr mit seinem Mercedes Sprinter die Bundesstraße 456, aus Richtung Usingen kommend, in Fahrtrichtung Bad Homburg. Zwischen dem Teilstück Ortsausgang Usingen und Abfahrt Wehrheim verlor der Mann aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenspur und prallte am Fahrbahnrand gegen einen Baum. Der 29-Jährige wurde im Sprinter eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1052/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: