PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - PRESSEMELDUNG der PD Hochtaunus

1. Mit Drogen erwischt! Usingen, Frankfurter Straße Dienstag, 04.10.2016, 16:35 Uhr

Bei einer Polizeikontrolle in Usingen wurde gestern ein Mann erwischt, der im Besitz von ca. 100 Gramm Marihuana war. Der 24-Jährige aus Grävenwiesbach befand sich als Beifahrer in einem PKW, als er den Kontrollkräften auffiel. Bei der Durchsuchung seiner Jacke und seines Rucksacks konnte schließlich das Rauschgift aufgefunden werden. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet; er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

2. Schulgebäude beschmiert Bad Homburg, Jacobistraße Sonntag, 02.10.2016, 15:00 bis 19:10 Uhr

Unbekannte Täter beschmierten am letzten Sonntag in Bad Homburg mehrere Gebäudeteile einer Schule. Wie am Dienstag mitgeteilt wurde, begaben sich die Sprayer im Zeitraum von 15:00 bis 19:00 Uhr auf das Schulgelände und besprühten die Außenfassaden mit schwarzer und silberner Farbe. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000,- Euro.

Die Polizeistation Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120-0 zu melden.

3. Unfallbeteiligte leicht verletzt Oberursel, Ortsteil: Bommersheim, Homburger Landstraße (L 3006) Dienstag, 04.10.2016, 17:40 Uhr

In Oberursel-Bommersheim wurde am Dienstagnachmittag eine Unfallbeteiligte leicht verletzt. Die 45-jährige Frau aus Oberursel befuhr gegen 17:40 Uhr mit ihrem Ford Mondeo die Landesstraße 3006, aus Richtung Bad Homburg kommend, in Fahrtrichtung Oberursel. Als sie verkehrsbedingt abbremsen musste, bemerkte dies eine nachfolgende, 21-jährige Autofahrerin aus Oberursel zu spät und fuhr mit ihrem Daimler Smart auf den Ford auf. Die 45-Jährige musste vor Ort ärztlich behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

4. Audi gestohlen Schmitten, Ortsteil: Oberreifenberg, Altkönigstraße Dienstag, 04.10.2016, 20:00 Uhr, bis Mittwoch, 05.10.2016, 05:10 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch entwendeten Autodiebe in Schmitten-Oberreifenberg einen PKW im Wert von ca. 10.000,- Euro. Der Eigentümer eines roten Audi A 4 hatte sein Fahrzeug am Dienstagabend, gegen 20:00 Uhr, vor seiner Wohnanschrift in der Altkönigstraße abgestellt. Heute Morgen, gegen 05:10 Uhr, stellte er fest, dass der PKW mit den Kennzeichen "LM-WS 21" entwendet worden war.

Die "AG PKW" der Kriminalpolizei Bad Homburg bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120-0 in Verbindung zu setzen.

5. Wohnungseinbrecher überrascht Wehrheim, Ortsteil: Obernhain, Zur Bendermühle Dienstag, 04.10.2016, 21:15 Uhr

Nachdem sich die Hauseigentümer bemerkbar machten, ergriffen Einbrecher am Dienstagabend in Wehrheim-Obernhain die Flucht. Die Täter hatten sich über den rückwärtigen Bereich eines Einfamilienhauses in der Straße "Zur Bendermühle" genähert. Beim Versuch die Kellertür aufzuhebeln, wurden die Einbrecher überrascht, worauf sie sich ohne Beute vom Tatort entfernten.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer (06172) 120-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1052/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: