PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

16.09.2016 – 13:55

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus

Bad Homburg v.d. HöheBad Homburg v.d. Höhe (ots)

PRESSEMELDUNG der PD Hochtaunus

1. Containerbrand Friedrichsdorf, Ortsteil: Köppern, Dreieichstraße Donnerstag, 15.09.2016, gegen 20:55 Uhr

In Friedrichsdorf-Köppern brannte Donnerstagabend ein Müllcontainer. Eine Zeugin teilte mit, dass sie das Feuer gegen 20:55 Uhr in der Dreieichstraße bemerkt habe. In dem Container befand sich Restmüll. Der Brand wurde von der Feuerwehr Köppern gelöscht. Die Brandursache ist unklar. Der Gesamtschaden wird auf ca. 500,- Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweisgeber und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120-0 zu melden.

2. Mit Reh zusammengestoßen - Fall 1 Neu-Anspach, Ortsteil: Rod am Berg, Kreisstraße 723 Donnerstag, 15.09.2016, 06:40 Uhr

Bei einem Wildunfall entstand am Donnerstagmorgen ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000,- Euro. Ein 32-jähriger Mann aus Schmitten befuhr gegen 06:40 Uhr mit seinem Daimler Benz die K 723, aus Richtung Brombach kommend, in Fahrtrichtung Rod am Berg. Plötzlich querte ein Reh die Fahrbahn. Trotz eines Ausweichmanövers kam es zum Frontalzusammenstoß. Das Tier verstarb noch an der Unfallstelle.

3. Mit Reh zusammengestoßen - Fall 2 Wehrheim, Ortsteil: Pfaffenwiesbach, Kreisstraße 726 Donnerstag, 15.09.2016, 20:50 Uhr

Ein weiterer Wildunfall ereignete sich am Donnerstagabend in der Gemarkung Wehrheim. Eine 28-jährige Autofahrerin aus Wehrheim befand sich gegen 20:50 Uhr auf der K 726, aus Richtung Usingen kommend, in Fahrtrichtung Pfaffenwiesbach, als ein Reh die Fahrbahn querte. Es kam zum Zusammenstoß. Das Tier rannte anschließend davon. Am PKW der Marke Mazda entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro.

4. Mit Reh zusammengestoßen - Fall 3 Usingen, Ortsteil: Kransberg, Bundesstraße 275 Donnerstag, 15.09.2016, 20:40 Uhr

Auch in Usingen-Kransberg kollidierte gestern Abend eine Autofahrerin mit einem Reh, das an der Unfallstelle verstarb. Die 54-jährige Frau aus war auf der Bundesstraße 275, aus Richtung Kransberg kommend, in Fahrtrichtung Usingen unterwegs, als sie mit dem Tier kollidierte, dass durch den Aufprall tödlich verletzt wurde. Am VW Caddy der 54-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1050,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1052/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell