PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeidirektion Hochtaunus

1. Gefährliche Körperverletzung, Raub, Friedrichsdorf, 04.10.15

Offenbar in der Folge eines Beziehungsstreites kam es am Sonntagvormittag am Bahnhof in Burgholzhausen zu einem tätlichen Angriff eines 43-jährigen Mannes zum Nachteil seiner von ihm getrennt lebenden 31-jährigen Frau. Wie bisher bekannt wurde, passte der Täter die Frau am Bahnhof ab und entriss ihr das Mobiltelefon sowie Dokumente. Anschließend malträtierte er das Opfer mit Schlägen und Tritten, sogar noch, als sie bereits am Boden lag. Erst als die Frau um Hilfe rief, ließ der Schläger von ihr ab und flüchtete. Die Personalien des Tatverdächtigen sind bekannt, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

2. Sachbeschädigungen an Pkws, Friedrichsdorf, 04.10.15

Vermutlich in den frühen Morgenstunden des Sonntags wurden in Seulberg im Bereich Asternweg mindestens vier Fahrzeuge zerkratzt und hierdurch beschädigt. Im Einzelnen betraf es zwei Skodas, einen Audi und einen Tiguan. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Homburg, Tel. 06172-1200.

3. Fahren unter Drogeneinfluss, - Alkoholeinfluss

3.1 Friedrichsdorf, 04.10.15

Am Sonntagmorgen gegen 01.45 Uhr fiel einer Streifenbesatzung in der Dreieichstraße ein Fahrzeug auf, dessen Fahrer aufgrund seiner Fahrbewegungen offensichtlich nicht in der Lage war, den Wagen sicher zu lenken. Bei der anschließenden Atemalkoholmessung stellten die Beamten einen Wert von ca. 2.2 Promille bei dem 26-Jährigen fest. Die Folgen waren eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins und eine Strafanzeige.

3.2 Bad Homburg, 04.10.15

Eine andere Ursache der Fahruntauglichkeit bemerkten Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Urseler Straße. Dort war der Streife ein VW durch unsichere Fahrweise aufgefallen. Obwohl keine Drogen im Fahrzeug und bei dem 18-jährigen Fahrer gefunden wurden, erhärtete sich der Verdacht auf Konsum, was letztlich auch durch einen Drogenschnelltest bestätigt wurde. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und eine Anzeige erstattet.

4. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Friedrichsdorf, 04.10.15, 03.30 - 10.00 Uhr

Ein am Fahrbahnrand der Brendelstraße geparkter Opel Astra wurde am Sonntag in den Morgen- / Vormittagsstunden angefahren und im vorderen Bereich der Fahrerseite beschädigt. Schaden ca. 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Homburg, Tel. 06172-1200.

Gefertigt: Schlott, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Pressestelle
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: