PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeidirektion Hochtaunus

1. Wohnungseinbruchsversuche

1.1 Neu-Anspach, 28.-30.09.15

Im Zeitraum zwischen Montagabend und Mittwochvormittag versuchten unbekannte "Fensterbohrer" in ein Einfamilienhaus in der Eschbacher Straße in Westerfeld einzudringen. Der oder die Täter bohrten ein Loch in einen Fensterrahmen, offenbar um auf diesem Wege das Fenster öffnen zu können. Warum die Tat nicht zur Vollendung kam, ist nicht bekannt. Schaden ca. 300 Euro.

1.2 Oberursel, 29.09.15

In Weißkirchen in der Memeler Straße scheiterte der Versuch unbekannter Einbrecher, eine Terrassentür in einem Mehrfamilienhaus aufzubrechen. Es konnten mehrere Hebelansätze festgestellt werden. Die Tür könnte nicht geöffnet werden. Schaden ca. 200 Euro.

2. Versuchter Enkeltrick, Bad Homburg, 30.09.15

Mit der üblichen Masche eine finanzielle Notlage vortäuschend, versuchte am Mittwochmittag eine unbekannte weibliche Person bei einem 82-Jährigen in Gonzenheim 30.000 Euro zu ergaunern. Der Angerufene ging jedoch nicht auf das Ansinnen der Frau ein und hinterfragte deren Identität. Diese versuchte sich in einer Ausrede und beendete das Gespräch mit dem Hinweis, in Kürze persönlich vorbeikommen zu wollen. Hierzu kam es jedoch nicht. Richtigerweise kontaktierte der 82-Jährige auch umgehend seine Enkelin, um sich zu vergewissern, ob sie angerufen hat. Sodann wurde die Polizei verständigt. Die Polizei appelliert, auch weiterhin, wie im vorliegenden Fall, sensibel zu sein und nicht direkt auf derlei Anrufe einzugehen. Keinesfalls sollte Geld an fremde Personen übergeben werden. Richtig ist die sofortige Kontaktaufnahme mit Angehörigen und der Polizei.

3. Pkw-Aufbrüche, Bad Homburg, 29./30.09.15

Auf die Navigationsgeräte in BMWs hatten es in der Nacht zum Mittwoch unbekannte Autoaufbrecher in Dornholzhausen abgesehen. Die Fahrzeuge standen im Graf-Stauffenberg-Ring, der Limesstraße und dem Landwehrweg. An den Pkws wurden Dreiecksscheiben eingeschlagen und die fest installierten Geräte ausgebaut und entwendet. Der Schaden liegt bei über 10.000 Euro.

4. Verkehrsunfall mit Verletzten, Kronberg, 30.09.15, 13.45 Uhr

An der Abzweigung Königsteiner Straße / "Im Haak" kam es am Mittwochmittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Dabei wurde der 16-jährige Zweiradfahrer leicht verletzt. Dieser hatte einen Mazda überholen wollen, als dessen 51-jährige Fahrerin nach links in die Straße "Im Haak" abbiegen wollte. Es entstand außerdem Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro.

5. Verkehrsunfall Sachschaden, Gem. Wehrheim, 30.09.15, 10.15 Uhr

Beim Rechtsabbiegen von der Usinger Straße aus Wehrheim kommend auf die B 456 in Richtung Usingen missachtete eine 71-jährige Mercedes-Fahrerin am Mittwochvormittag die Vorfahrt einer 52-jährigen Audi-Fahrerin, die ihrerseits auf der Bundesstraße in Richtung Usingen fuhr. Bei dem Zusammenstoß im Bereich der Einmündung entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

6. Verkehrsunfall Sachschaden, Gem. Usingen, 30.09.15, 14.40 Uhr

Hohen Sachschaden aber glücklicherweise keine Verletzten hatte ein Verkehrsunfall am Mittwochmittag an der Abzweigung der Südtangente von der B 275 zur Folge. Eine 43-jährige Audi-Fahrerin aus Usingen war von der Bundesstraße nach links abgebogen, hatte dabei aber offenbar den entgegenkommenden Ford eines 66-Jährigen übersehen. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge im Einmündungsbereich wurde der Ford gegen einen an der Haltelinie der Südtangente wartenden Golf eines 64-jährigen Mannes aus Usingen geschoben. Der Gesamtschaden wird auf 20.500 Euro geschätzt.

Gefertigt: Schlott, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Pressestelle
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: