PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeidirektion Hochtaunus

1. Wohnungseinbruchsdiebstahl, Kronberg, 27.09.15

Am Sonntag, zwischen 10.00 und 20.00 Uhr, brachen unbekannte Einbrecher die Eingangstür einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Merianstraße auf. Ob aus der Wohnung etwas entwendet worden ist, steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest. Der Schaden an der Tür wird auf 250 Euro geschätzt.

2. Verkehrsunfall mit Verletzten, Gem. Usingen, 25.09.15, 10.05 Uhr

Beim Einbiegen von einem Wirtschaftsweg aus Richtung Schützenhaus kommend auf die K 739 in Richtung "Wilhelmsdorfer Kreuz" stieß am Freitagvormittag ein 62-jähriger Opel-Insignia-Fahrer mit einem auf der Kreisstraße fahrenden Polo zusammen. Dabei wurde die 18-jährige Polo-Fahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. auf 6.000 Euro.

3. Verkehrsunfall mit Verletzten, Gem. Oberursel, 27.09.15, 16.45 Uhr

Ein Motorradfahrer bog am Sonntagnachmittag bei Km. 6, 4 (hinter einer Kurve) von der L 3004 nach links in einen Feldweg ein. Ein nachfolgender 47-jähriger Autofahrer konnte noch stoppen; der dem Pkw folgende 46-jährige Kradfahrer (MBK) fuhr auf und stürzte wobei er leichte Verletzungen davontrug. Sachschaden ca. 600 Euro.

4. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

4.1. Königstein, 25.09., 15.30 - 26.09.15, 14.50 Uhr

Im Drosselweg Ecke Fasanenweg wurde zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag ein geparkter Mini von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer angefahren und an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

4.2 Kronberg, 25.09.15, 20.00 - 26.09.15, 14.05 Uhr

Auch in Kronberg streifte ein unbekannter Fahrzeugführer ein geparktes Fahrzeug und entfernte sich von der Unfallstelle. Der Wagen, ein weißer Audi A 1, wurde am Freitagabend in der Feldbergstraße abgestellt. Bei der Wiederinbetriebnahme am Samstagmittag stellte der Benutzer am vorderen linken Kotflügel und dem linken Außenspiegel frische Unfallspuren fest. Schaden ca. 1.000 Euro. Hinweise in den beiden genannten Fällen bitte an die Polizei in Königstein, Tel. 06174-92660.

4.3 Friedrichsdorf-Köppern, 26.09.15, 23.50 - 27.09.15, 15.00 Uhr

Auf 500 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein bisher unbekannter Autofahrer an einem in der Wingertstraße abgestellten schwarzen Golf angerichtet hat. Die an der linken Fahrzeugseite befindlichen Kratzer und Dellen entstanden zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Homburg, Tel. 06172-1200.

4.4 Bad Homburg, 27.09.15, 16.40 Uhr

Das ging gegen den Poller! Ein 15-jähriger Jugendlicher besorgte sich am Sonntagmittag unbefugt den Schlüssel des Vitos seiner Eltern um mit seinen beiden Freunden einen "Ausflug" zu machen. Beim Rückwärtsfahren auf der Hofheimer Straße prallte der führerscheinlose junge Fahrzeugführer mit dem Vito gegen einen Eisenpoller auf dem Gehweg. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.350 Euro. Eine Anwohnerin, die das Geschehen beobachtet hatte, informierte die Polizei. In der Nähe der elterlichen Anschrift konnten die drei Jugendlichen durch die Streife angetroffen werden, sie wurden den Eltern überstellt. Die Ermittlungen sind im Gange.

Gefertigt: Schlott, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Pressestelle
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: