Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

09.09.2015 – 15:46

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Po0lizeidirektion Hochtaunus

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

PRESSEMELDUNG der PD HOCHTAUNUS für den 09.09.2015

Polizeistation Bad Homburg

Zweimal Verkehrsunfall mit Unfallflucht

1. Bad Homburg, Mühlweg 11, Parkplatz Jugendherberge Dienstag, 08.09.2015, zw. 08:00 und 17:00 Uhr

Ein schwarzer Nissan Z3 parkte auf obigen Parkplatz und wurde dort von einem unbekannten Fahrzeug am Heckbereich beschädigt. Fremdschaden: 1.000.-EUR

2. Bad Homburg, Kisseleffstr. 20, Parkplatz vom Tennis-Club Dienstag, 08.09.2015, zw. 11:55 und 13:20 Uhr

Ein schwarzer Volvo XC90 (SUV) parkte auf obigen Parkplatz und wurde dort von einem unbekannten Fahrzeug am hinteren Bereich der Fahrerseite beschädigt. Bei dem unfallverursachenden Wagen soll es sich um ein blaues Fahrzeug gehandelt haben. Fremdschaden: 2.000.-EUR

In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizeistation Bad Homburg unter 06172 / 120-0 zu melden.

Polizeistation Oberursel

Verkehrsunfall durch Wegrollen Oberursel, Fuchstanzstraße Dienstag, 08.09.2015, 20:00 Uhr

Eine 83-jährige Frau aus Frankfurt parkte ihren Opel Agila ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Fuchstanzstraße. Auf der leicht abschüssigen Straße rollte der Opel rückwärts gegen einen geparkten PKW der Marke: Land Rover. Offensichtlich hatte die Frankfurterin ihr Fahrzeug nicht ausreichend gesichert. Sachschaden: 3500,- EUR

Polizeistation Königstein

Verkehrsunfall mit Leichtverletzen Königstein, Frankfurter Str. 1 / Wiesbadener Straße Mittwoch, 09.09.2015, 05:50 Uhr

Eine 57-jährige Verkehrsteilnehmerin aus Königstein befuhr mit ihrem Smart die Frankfurter Straße aus Richtung Stadtmitte kommend in Richtung großer Kreisel in Königstein. In Höhe eines dortigen Geschäftes war sie wegen des geöffneten Beifahrerfensters derart abgelenkt, dass sie von der Fahrbahn nach rechts abkam und an zwei Pfosten vorbei gegen einen Laternenmast prallte. Die Unfallverursacherin wurde mit Schmerzen in der Brust in das Krankenhaus nach Bad Homburg verbracht. Sachschaden: 5000,- EUR

Polizeistation Usingen

Keine besonderen Vorkommnisse.

RKI - Regionale Kriminalinspektion (Kripo) der PD Hochtaunus

Versuchter Wohnungseinbruch Friedrichsdorf, Ortsteil: Seulberg, Lilienweg Montag, 07.09.2015, 22:00 Uhr bis Dienstag, 08.09.2015, 13:00 Uhr

Der oder die Täter bohrten ein Loch in die Terrassentür. Aus bisher nicht geklärten Gründen brachen sie ihr weiteres Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Firmenfahrzeug Friedrichsdorf, Ortsteil: Köppern, Pfingstweidstraße Nacht zum Dienstag, 08.09.2015

Unbekannte Täter brachen die Schiebetür eines Fiat Ducato auf und entwendeten daraus hochwertiges Werkzeug, so u.a. eine Kreissäge und eine Schleifmaschine.

Versuchter Felgendiebstahl Schmitten, Oberreifenberg, Feldbergstraße Nacht zum Dienstag, 08.09.2015

Bislang unbekannte Täter näherten sich einem PKW der Marke: Audi A 6 und hoben diesen mittels Wagenheber hoch. Sodann wurde das Fahrzeug auf Pflastersteine "gesetzt". Danach montierten sie das hintere rechte Rad ab und wollten vermutlich auch die weiteren Reifen lösen. Die Tatausführung wurde aber abgebrochen, möglichweise weil die Täter überrascht wurden. Zeugen werden nunmehr gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bad Homburg, Tel. 06172/120-0, in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung heute zusammengestellt von KHK Michael Greulich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Pressestelle
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Telefon: (06172) 120-240 o. 120-0
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen