PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus für den Zeitraum 30.04.2015, 15.30 Uhr - 01.05.2015, 14:00 Uhr

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeidirektion Hochtaunus Saalburgstraße 116 61350 Bad Homburg

Pressemeldung der PD Hochtaunus für den Zeitraum 30.04.2015, 15:00 Uhr - 01.05.2015, 14:00 Uhr

Polizeistation Bad Homburg

1. Straftaten

1.1 Besonders schwerer Fall des Diebstahls von Fahrrad Am 30.04.2015 zwischen 07:30 Uhr und 16:30 Uhr wurde ein in der Bad Homburger Straße Auf der Steinkaut abgestelltes und angeschlossenes Mountainbike der Marke Cube gestohlen. Das ca. 600,-EUR teure Mountainbike hat die Farben schwarz-weiß-rot.

Vermeintlich zu dem Fahrrad gehörende Teile konnten etwas später durch eine Streife in einer zu Bad Homburg gehörenden Feldgemarkung sichergestellt werden.

2. Verkehrsunfälle

2.1 Verkehrsunfall-Flucht Sachschaden Ein grauer VW Bus "Multivan" wurde am 30.04.2015 gegen 16:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelladens an der seitlichen Schiebetür beschädigt, als der dort parkende VW Bus durch einen anderen Pkw beim Ein- oder Ausparken beschädigt wurde (Schaden ca. 1000,-EUR).

Die Ermittlungen zu dem Verursacher, vermeintlich einem schwarzen Mercedes-Benz, werden von der Pst Bad Homburg geführt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Homburg unter Tel. 06172 - 12 00 zu melden.

2.2 Verkehrsunfall-Flucht Sachschaden Schaden für ca. 500,-EUR an der Heckstoßstange eines in der Stettiner Straße in Bad Homburg geparkten schwarzen Audi Q3 hat der oder die Fahrerin eines roten Pkws verursacht, als er vermutlich beim Ausparken mit seinem roten Pkw gegen den Audi Q 3 stieß.

Da sich der Verursacher nicht um den entstandenen Schaden gekümmert hat und sich "aus dem Staub" gemacht hat, ermittelt nun die Bad Homburger Polizei wegen einer Verkehrsunfallflucht.

Polizeistation Oberursel

1. Straftaten

1.1 Diebstahl aus Wohnung, Oberursel, Hauffstraße Donnerstag, 30.04.2015

Am Donnerstag verschaffte sich ein unbekannter Täter Zutritt über eine offenstehende Balkontür in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hauffstraße. Aus der Wohnung wurde Bargeld und ein Mobiltelefon entwendet. Täterhinweise nimmt die Polizeistation Oberursel unter der Telefonnummer 06171 / 6240-0 entgegen.

2. Verkehrsunfälle

2.1 Verkehrsunfallflucht Sachschaden. Oberursel Wallstraße Am Donnerstag, den 30.04.2015, kam es in der Wallstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein geparktes Fahrzeug wurde von einem anderen unbekannten Fahrzeug beim Vorbeifahren an der linken Fahrzeugseite beschädigt.

Der Verursacher kam den Pflichten als Unfallbeteiligter nicht nach und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Hinweise nimmt die Polizei Oberursel unter der Telefonnummer 06171 / 6240-0 entgegen.

Sachschaden: 500,- EUR

Enders, POK

Polizeistation Königstein

1. Straftaten

Keine berichtsrelevanten Ereignisse im o.g. Zeitraum

2. Verkehrsunfälle

2.1 Verkehrsunfall mit Sachschaden
    61462 Königstein, Limburger Straße/Klosterstraße
    Donnerstag, den 30.04.2015, 19:25 Uhr 

Ein 42-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Klosterstraße und wollte nach rechts in die Limburger Straße einbiegen. Hierbei übersah er eine von links kommende vorfahrtberechtigte PKW-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß.

An beiden PKW entstand Sachschaden. Sachschaden: ca. 4500 Euro

2.2 Verkehrsunfall mit Sachschaden 61462 Königstein, Alt-Falkenstein Donnerstag, den 30.04.2015, 21:10 Uhr

Ein 23-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Straße Alt-Falkenstein in Richtung Falkensteiner Straße. In einer Rechtskurve kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit bei Nässe nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Metallzaun.

Es entstand Sachschaden. Sachschaden: ca. 3000 Euro

Bentert, PHK

Polizeistation Usingen

1. Straftaten

1.1 Diebstahl aus Pkw Unbekannte Täter hatten in der Nacht von Mittwoch, dem 15.04.2015 auf Donnerstag, dem 16.04.2015 in Neu-Anspach, im Martin-Niemöller Weg aus einem unverschlossenen Pkw ein Notebook entwendet, welches sich auf der Rückbank befand. Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Usingen

1.2 Sachbeschädigung an Wohnmobil Unbekannte Täter hatten am Donnerstag, dem 30.04.2015 zw. 20:00 und 21:00 Uhr in Weilrod-Riedelbach, in der Straße Am Sommerberg beide vorderen Reifen eines parkenden Wohnmobils zerstochen. Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Usingen.

2. Verkehrsunfälle

2.1 Verkehrsunfall mit Leichtverletzten Unfallzeit: Donnerstag, 30.04.2015, 07:15 Uhr Unfallort: 61267 Neu-Anspach, Theodor-Heuss-Straße/Bahnhofstraße Ein Pkw, Marke VW Golf befuhr in Neu-Anspach die Theodor-Heuss-Straße aus der Stadtmitte kommend in Richtung Westerfeld. An der Einmündung Bahnhofstraße wollte der Fahrer dort nach links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw, Marke Audi, der Vorrang hatte. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Golf-Fahrer leicht verletzt wurde. Sachschaden am VW Golf: 6.000.- Euro. Sachschaden am Audi: 6.000.- Euro

2.2 Verkehrsunfall Sachschaden Unfallzeit: Donnerstag, 30.04.2015, 16:05 Uhr Unfallort: Gemarkung 61250 Usingen, B 456, zw. Usingen und Bad Homburg Ein Pkw, Marke VW Polo befuhr die B 456 aus Usingen kommend in Richtung Bad Homburg. Kurz hinter dem Ortsausgang, in einer Rechtskurve kam der Fahrer auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw, Marke Renault Megane zusammen. Sachschaden am VW: 2.000.- Euro. Sachschaden am Renault: 1.500.- Euro.

Elsner-von-Gronow, PHK

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: