Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

13.01.2015 – 15:53

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeidirektion Hochtaunus

1. Pkw-Diebstahl, Oberursel, 02.-12.01.15

Einen 45-Jahre alten Mercedes S-Klasse haben Unbekannte im Zeitraum zwischen dem 2. Und 12. Januar von dem Parkplatz an der Burgwiesenhalle gestohlen. Der schwarze Oldtimer hatte HG-H ... Kennzeichen. Sein Wert wird mit rund 24.000 Euro angegeben. Verdächtige Beobachtungen oder Hinweise im Zusammenhang mit der Tat bitte an die Kripo in Bad Homburg, Tel. 06172-1200.

2. Verkehrsunfall mit Verletzten, Friedrichsdorf, 12.01.15, 15.10 Uhr

Am Montagnachmittag kam es auf der Köpperner Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 17-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt wurde. Bei geschlossener Schranke stockte der Verkehr in Richtung Friedrichsdorf. Um die Wartezeit zu verkürzen, fuhr der Leichtkradfahrer aus Bad Homburg links an der Schlange vorbei, übersah jedoch, dass ein Subaru Justy, welcher von einem 62 jährigen Mann aus Friedrichsdorf geführt wurde, nach links in eine Grundstückseinfahrt abbog. Hierbei kam es zum Zusammenstoß und der Jugendliche kam zu Fall. Sachschaden ca. 2.300 Euro.

3. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

3.1 Bad Homburg, 12.01.15

Kleinbus gestreift. Am Montag wurde im Haberweg ein geparkter schwarzer Mercedes Viano angefahren und an der Fahrerseite beschädigt. Der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Hinweise auf den Verursacher bitte an die Polizeistation Bad Homburg, Tel. 06172-1200.

3.2 Oberursel, 10.01., 17.00 - 11.01.15, 09.00 Uhr

Ein in der Altkönigstraße bei Nr. 20 auf dem Parkstreifen geparkter BMW 5 wurde vermutlich durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug am Außenspiegel beschädigt. Sachschaden ca. 700 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Oberursel, Tel. 06171-62400.

3.3 Usingen (Selbstanzeige, 10.01.15, 15.00 Uhr

Da ihn sein schlechtes Gewissen plagte, erschien am 12.01.15 der 41-jährige Fahrer eines roten Renaults bei der Polizeistation Usingen und zeigte sich selbst wegen "Unerlaubten Entfernens vom Unfallort" an. Demnach beschädigte er auf dem Aldi-Kundenparkplatz in der Straße "Am Riedborn" beim Beladen seines Pkws mit der eigenen Tür die Tür eines daneben parkenden schwarzen Geländewagens, dessen Kennzeichen er sich jedoch nicht merkte. Der Fahrer/Halter des Geländewagens wird gebeten sich bei der Polizeistation Usingen (Tel. 06081-92080) zu melden. Über die Art und Höhe des entstandenen Schadens liegen zurzeit noch keine Erkenntnisse vor.

3.4 Königstein, 12.01.15, 17.15 - 17.30 Uhr

Zusammenstoß auf dem Parkplatz. Ein 78-jähriger Mercedes-Fahrer wollte rückwärts aus einer Parklücke auf dem "Kapuzinerplatz" herausfahren. Zur gleichen Zeit befuhr ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer den Parkplatz rückwärts entgegen der Einbahnregelung. Als der Mercedes-Fahrer dieses Fahrzeug bemerkte, blieb er stehen und hupte um auf sich aufmerksam zu machen. Dennoch stieß der Unbekannte mit seinem Heck gegen den Mercedes. Der Verursacher fuhr anschließend davon, ohne sich mit dem Mercedes-Fahrer auszutauschen. Schaden ca. 500 Euro.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
PHK Siegfried Schlott
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen