Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

28.10.2014 – 15:02

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeidirektion Hochtaunus

1. Halloween, Hochtaunuskreis

Der erste November nähert sich und somit auch wieder der Brauch, in den Tagen und Nächten davor, in Stadt und Land das "Hexenfest" zu feiern. Viele Veranstaltungen in Form von Gruselpartys, Musikevents und Bälle nehmen einen geselligen und friedlichen Verlauf. In den letzten Jahren allerdings haben sich unschöne Sitten breit gemacht. Im Überschwang der oftmals mit Alkohol oder Drogen angereicherten Gefühle werden nicht selten Sachbeschädigungen oder mutmaßliche Beschmutzungen durch Eierwürfe oder Böller herbeigeführt. Dass dabei teilweise erhebliche Sachschäden entstehen, braucht nicht extra erwähnt werden. Bei Straftaten -und um solche handelt es sich bei Sachbeschädigungen- hört der Spaß auf und die Polizei kann kein Auge mehr zudrücken. Es wird daher an die Vernunft der Teilnehmer appelliert. Für Nachwuchshexen, Zombies und Geister gilt: Damit das harmlose "Süßes sonst gibt's Saures" keine kostspieligen Nachwehen hervorruft, bittet die Polizei Eltern auf ihre Kinder dementsprechend einzuwirken. Verständlicherweise steht bei den Jungen und Mädchen der Spaß im Fokus, doch sollten Erklärungen zur Sinnhaftigkeit und über die Folgen von Streichen ebenso wenig fehlen wie die Kontrolle der mitgeführten "Ausrüstungsgegenstände". Die Polizei wird in der betreffenden Zeit verstärkt im öffentlichen Raum unterwegs sein, Personen und Gruppen ansprechen und Kontrollen durchführen.

2. Wohnungseinbrüche

2.1 Oberursel, 23.-27.10.14

In der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Montagmorgen wurde in der Camp-King-Allee ein Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses verübt. Der oder die Täter drangen in die Erdgeschosswohnung ein indem er/sie die Terrassentür aufhebelte/n. Bisher steht noch nicht fest was entwendet wurde. An der Tür entstand geringer Sachschaden.

2.2 Usingen, 27.10.14

Schmuck und Reisedokumente entwendeten unbekannte Einbrecher am Montagabend in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Händelstraße. Der oder die Täter stieg/en auf den Balkon und hebelte/n die Tür auf. In den Wohnräumen wurden Schränke und Behältnisse durchsucht. Keine Schadenangabe.

3. Verkehrsunfall mit Verletzten, Friedrichsdorf, 27.10.14, 17.32 Uhr

Auf der Hugenottenstraße ereignete sich am Montagabend ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Leichtkraftradfahrer. Der 16-jährige Zweiradfahrer erlitt dabei Knochenbrüche und befindet sich in den Hochtaunuskliniken. Zu dem Unfall kam es, als eine 33-jährige Citroen-Fahrerin aus einer Hofeinfahrt auf die Hugenottenstraße fuhr und dabei den jungen Kawasaki-Fahrer offenbar übersah. Sachschaden ca. 3.000 Euro.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
PHK Siegfried Schlott
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen