Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

13.08.2014 – 14:55

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 13.08.2014

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeidirektion Hochtaunus

1. Einbruch in Penthousewohnung, Bad Homburg, Louisenstraße, 11.08.2014, 23.30 Uhr

Über die Dachterrasse verschafften sich Unbekannte am Montagabend Zugang zu einer Penthousewohnung in Bad Homburg. In der Wohnung versuchten die Eindringlinge zunächst einen Wandtresor gewaltsam zu entfernen und zu öffnen, dies misslang jedoch. Bei einer Durchsuchung des gesamten Wohnbereiches ließen sie ersten Angaben zufolge eine Luxusarmbanduhr, wertvolle Manschettenknöpfe und mehrere Parfumflaschen mitgehen. Der Wert des Diebesgutes wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt, der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 5.000 Euro.

2. Wohnungseinbruch, Kronberg, Am Weißen Berg, 12.08.2014, zw. 10.30 Uhr und 15.00 Uhr

Eine Wohnung im fünften Obergeschoß eines Hochhauses in Schönberg haben sich Unbekannte für einen Einbruch zur Tageszeit ausgewählt. Nachdem sie sich Zugang zu dem Treppenhaus verschafft hatten, hebelten sie die Eingangstür der Wohnung auf. Dort wurden sämtliche Schränke und Schubladen durchsucht. Es wurde Schmuck im Wert von etwa 500 Euro entwendet. Der Sachschaden beträgt ca. 250 Euro.

3. Verkehrsunfall nach Streitigkeiten, Gem. Weilrod, B 275, 12.08.2014, 18.30 Uhr

Zu einem Auffahrunfall, der sich am Dienstagabend auf der B 275 in Höhe der Tankstelle Riedelbach ereignet hat, liegen der Polizei unterschiedliche Aussagen vor. Ein 35-jähriger VW Passat Fahrer, der auf einen vorausfahrenden BMW auffuhr, erklärt, dass der 57-jährige unvermittelt gebremst habe. Der BMW Fahrer wiederum gibt an, dass der 35-jährige ohne Grund aufgefahren sei. Weiterhin wird der BMW Fahrer beschuldigt zuvor den VW Fahrer durch eine Geste beleidigt zu haben. Hierzu wurde ein gesondertes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 14.000 Euro.

4. Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen, Glashütten, B 8, 12.08.2014, 19.20 Uhr

Eine 41-jährige Frau aus Glashütten befuhr mit einem Renault Twingo die B 8 aus Richtung Königstein in Richtung Glashütten. Ca. 200 Meter vor der Abfahrt nach Schloßborn verlor sie aus unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin, sowie zwei weitere Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in das Krankenhaus nach Bad Soden verbracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

5. Nachtrag z. Unfallflucht in Burgholzhausen; hier: Fahndungsaufruf, Friedrichsdorf-Burgholzhausen, Haingasse, 09.08.2014, 16.30 Uhr

Wie bereits berichtet, wurde am vergangenen Samstag ein 13-jähriger Junge in Burgholzhausen von einem Pkw angefahren und verletzt. Das Unfallfahrzeug flüchtete nach dem Zusammenstoß. Der Junge hat neben Kopfverletzungen einen Schienbeinbruch davongetragen und befindet sich noch im Krankenhaus. Nach eingehenden Befragungen konnte der Schüler nun als genaue Unfallstelle die Haingasse benennen. Diese wollte er zur Unfallzeit in Höhe der Hausnummer 10 überqueren, als er von einem Pkw erfasst wurde. Bei dem Wagen soll es sich um einen silbergrauen Audi mit HG-Kennzeichen gehandelt haben. Am Steuer soll ein Mann im Alter zwischen 57 und 67 Jahren gesessen sein, der eine blaue Basecap trug. Gesucht werden nun Zeugen, die Angaben zu dem beschriebenen Fahrzeug oder dem Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeistation in Bad Homburg unter Tel. 06172-1200 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
PHK Siegfried Schlott
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen