Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

31.07.2014 – 16:30

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeidirektion Hochtaunus

1. Wohnungseinbrüche

1.1 Oberursel, 30.07.14

Schmuck, Bargeld und eine Digitalkamera entwendeten Unbekannte am Mittwochnachmittag bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Alfred-Lechler-Straße. Der Täter hebelte die Terrassentür auf und betrat die Wohnung. Durchsucht wurden alle Wohnräume. Keine Schadenangabe.

1.2 Weilrod, 30.07.14

In der Weilnauer Straße scheiterte am Mittwoch im Laufe des Tages der Versuch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzudringen. Der oder die Täter hebelten an der Eingangstür, ohne diese jedoch öffnen zu können. An der Tür entstand Sachschaden.

1.3 Schmitten, 29./30.07.14

Erfolglos verlief auch in Arnoldshain in der Nacht zum Mittwoch ein Einbruchsversuch. Dabei brach der Schließzylinder in der Hauseingangstür eines Einfamilienhauses in der Taunusstraße ab. Der Sachschaden wird hier auf einhundert Euro geschätzt.

2. Verkehrsunfall mit Verletzten, Gem. Bad Homburg, 30.07.14, 16.07 Uhr

Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Einmündung L 3205 / L 3008. Außerdem entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Der Unfall geschah als eine 18-jährige Alfa Romeo Mito-Fahrerin aus Karben von der L 3205 aus Richtung Vilbeler Straße kommend nach links in Richtung Karben abbiegen wollte und dabei den Vorrang einer entgegenkommenden 68-Jährigen aus Usingen in ihrem Peugeot missachtete. Beide wurden zur ambulanten Behandlung in die Hochtaunuskliniken gebracht.

3. Verkehrsunfall mit Verletzten, Gem. Schmitten, 30.07.14, 15.20 Uhr

Offenbar aus Unachtsamkeit geriet am Mittwochnachmittag ein 43-jähriger Ford-Focus-Fahrer aus Weilrod auf der Weiltalstraße zwischen Schmitten und der B 275 auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit dem Pferdeanhänger eines entgegenkommenden Pkw-Gespanns. Sowohl der 43-Jährige als auch der 44-jährige Fahrer des Pajeros wurden leicht verletzt und zwecks medizinischer Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Sachschaden etwa 12.000 Euro.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
PHK Siegfried Schlott
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen