Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

27.04.2014 – 11:48

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 27.04.2014

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeistation Bad Homburg

Straftaten

Sachbeschädigung

Tatort: An der Karlsbrücke, Bad Homburg (dortiger Golfplatz) Tatzeit: zwischen Do. 24.04.2014, 20:00 Uhr und Fr. 25.04.2014, 06:00 Uhr

In der Nacht fuhr eine unbekannte Person mit einem PKW über den Golfplatz in Bad Homburg und führte dabei Fahrmanöver auf den Rasenflächen durch. Diese wurden dadurch zum Teil erheblich beschädigt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 EUR.

Versuchter besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Kraftfahrzeug

Tatort: Höhestraße, Bad Homburg Tatzeit: zwischen Do. 24.04.2014, 17:00 Uhr und Fr. 25.02.2014, 11:00 Uhr

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde das Fahrzeug einer 43-jährigen Bad Homburgerin gewaltsam geöffnet und anschließend durchsucht. Der unbekannte Täter entwendete allerdings nichts. Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 EUR.

Sachbeschädigung an PKW

Tatort: Rosenweg, Friedrichsdorf Tatzeit: zwischen Do. 24.04.2014, 13:30 Uhr und Fr. 25.04.2014, 15:30 Uhr

In der Zeit von Donnerstag- bis Freitagnachmittag wurde der Audi A4 einer 25- jährigen Friedrichsdorferin von einer unbekannten Person beschädigt. Hierbei wurde der linke Außenspiegel beschädigt und der Motorhaube wurden mehrere Dellen zugefügt. Das Fahrzeug war in dem genannten Zeitraum auf der Straße abgestellt.

Körperverletzung und Beleidigung

Tatort: Am Heuchelbach, Bad Homburg Tatzeit: 23.04.2014, 15:15 Uhr, 24.04.2014, 07:15 Uhr und 25.04.2014, 07:15 Uhr

Zeugen gesucht! Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag waren zwei Geschwister im Alter von sieben und neun Jahren zu Fuß auf einem Fußweg am Heuchelbach auf dem Weg zu ihrem Hort und nach Hause. Auf dieser Strecke begegneten sie wiederholt einer ihnen fremden weiblichen Person, welche die Kinder aus unbekannten Gründen unvermittelt beleidigte und das 9- jährige Mädchen an den Armen packte und schüttelte. Die Kinder konnten die Frau wie folgt beschreiben: ca. 30 - 50 Jahre alt, ca. 1,70 m groß, blonde lange glatte Haare, normale Statur, trug eine Sonnenbrille und eine große schwarze Handtasche. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bad Homburg in Verbindung zu setzen.

Diebstahl

Tatort: Am Schloss, Bad Homburg Tatzeit: 26.04.2014, zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr

Während einer Veranstaltung am Schloss hatten sich die Gäste auf dem Vorplatz versammelt. In dieser Zeit betrat eine unbekannte Person unbefugt die Räumlichkeiten der Feier und entwendete hieraus die auf einem Stuhl abgelegte Handtasche einer 50- jährigen Schweizerin. In der Handtasche befanden sich neben diversen amtlichen Ausweisdokumenten und Bankkarten auch 2000 EUR Bargeld. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Sachbeschädigung

Tatort: Louisenstraße, Bad Homburg Tatzeit: 27.04.2014, 04:10 Uhr

Am Morgen des Sonntags wurde einer Personengruppe durch den Türsteher eines Tanzlokals der Eintritt verwehrt. Auf Grund dessen kam es zu einem Handgemenge in welchem Verlauf die Leuchttafel eines benachbarten Lokals zu Bruch ging. Durch wen die Beschädigung verursacht wurde konnte letztlich nicht festgestellt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 EUR.

Gefährliche Körperverletzung

Tatort: Louisenstraße, Bad Homburg Tatzeit: So. 27.04.2014, 05:10 Uhr

Am Sonntagmorgen kam es vor einem Tanzlokal zu einer gefährlichen Körperverletzung. Hierbei wurde ein 29- jähriger Bad Homburger von mehreren bisher unbekannten Personen zu Boden geschlagen und auf dem Boden liegend getreten. Die Täter fluchteten zwar, es liegen jedoch Ermittlungsansätze vor. Der Geschädigte hatte sich zuvor in dem besagten Tanzlokal aufgehalten und dort eine nicht geringe Menge alkoholischer Getränke konsumiert.

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfallflucht mit einem unbekannten Beteiligten

Unfallort: Ober- Eschbacher- Straße, Bad Homburg Unfallzeit: Sa. 26.04.2014, 08:50 Uhr

Unfallbeteiligter/-geschädigter gesucht !!! Am Samstagmorgen befuhr eine 44- jährige Bad Homburgerin in ihrem schwarzen Audi die Ober- Eschbacher- Straße aus Richtung Bad Homburg/ Gonzenheim kommend in Richtung Ober- Eschbach, als das ihr vorausfahrende Fahrzeug plötzlich stark bremste, um nach rechts in den Hof eines Kiosks abzubiegen. Die 44-jährige Frau musste stark bremsen und ausweichen. Dabei streifte sie mit ihrer vorderen rechten Fahrzeugseite leicht das linke Heck eines vor ihr fahrenden PKW. Diese leichte Berührung bemerkte jedoch keiner der Unfallbeteiligten, sodass sich Beide vom Unfallort entfernten. Der Vorfall konnte durch einen Zeugen beobachtet und der Polizei mitgeteilt werden. Eine Streife konnte die 44-jährige Fahrzeugführerin in unmittelbarer Nähe zum Unfallort antreffen. Der vorausfahrende Unfallbeteiligte wurde durch den Zeugen noch angesprochen und auf den Vorfall hingewiesen. Dieser entfernte sich aber dennoch vom Unfallort, sodass im Nachgang nicht festgestellt werden konnte um wen es sich hierbei handelt. Der gesuchte Unfallbeteiligte wird gebeten mit der Polizeistation Bad Homburg in Kontakt zu treten.

Polizeistation Oberursel

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden Unfallort: Oberursel, Lindenstraße Unfallzeitpunkt: 25.04.2014, 17:44

Unfallhergang: Ein 73-jähriger Fahrer eines Pkw, Hersteller Renault, befuhr die Lindenstraße, aus Richtung Nassauer Straße kommend, in Fahrtrichtung Oberhöchstadter Straße. Ein 46-jähriger Fahrer eines Pkw, Hersteller Daimler, befuhr die Oberhöchstadter Straße, aus Richtung Weingärtenumgehung kommend, in Richtung Liebfrauenstraße. Der Renault-Fahrer beabsichtigte, in die Oberhöchstadter Straße abzubiegen. Hierbei missachtete er jedoch die Vorfahrt des Daimler-Fahrers. Es kam zur Kollision. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf 9000,-EUR geschätzt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Verkehrsunfallflucht Unfallort: Oberursel, Hospitalstraße Unfallzeitpunkt: 25.04.2014, 19:30 Uhr

Unfallhergang: Die Halterin eines grauen Pkw, Daimler-Benz, hatte um 19:30 Uhr, ihren Pkw auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Oberursel abgestellt. Als die Halterin gegen 19:45 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie fest, dass ihr Pkw an der rechten, hinteren Stoßstange beschädigt ist. Ein unbekannter Kfz- Führer hatte mit seinem Fahrzeug den geparkten Pkw beschädigt und war davongefahren. Das flüchtige Fahrzeug müsste blau sein, da blauer Lack an dem geparkten Pkw festgestellt wurde. Hinweise nimmt die Polizei in Oberursel unter der Tel.-Nr. 06171/6240-0 entgegen.

Verkehrsunfall unter Alkohol, Führerscheinentzug Unfallort: Oberursel, Holzweg Unfallzeitpunkt: 26.04.2014, 02:34 Uhr

Unfallhergang: Ein 25-jähriger Fahrer eines Pkw, Hersteller Volvo, befuhr den Holzweg, aus Richtung Epinay-Platz kommend, in Fahrtrichtung Eppsteiner Straße. Eine 21-jährige Fahrerin eines Pkw, Hersteller Volkswagen, parkte gerade ihren Pkw rückwärts aus einer Parklücke aus. Als die junge Frau gerade in Richtung Eppsteiner Straße davonfahren wollte, fuhr der Fahrer des Volvo der jungen Frau auf. Durch den Aufprall wurde der Pkw der Frau gegen ein Verkehrsschild geschleudert. Der Fahrer des Volvo stand zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkoholeinfluss. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. An beiden Pkw und dem Verkehrsschild entstand Sachschaden. Die Höhe wird auf ca. 12.000,-EUR geschätzt.

Polizeistation Königstein

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Pkw

Kronberg /Oberhöchstadt, Feldbergstraße Dienstag, 22.04.14, 17:00 Uhr - Mittwoch, 23.04.14, 07:30 Uhr

Unbekannte Täter öffneten einen am Straßenrand geparkten verschlossenen Pkw und entwendeten u.a. Elektronikgeräte. In der gleichen Nacht kam es in Oberhöchstadt zu 2 gleichgelagerten Taten (Kiefernweg und Altkönigstraße) Zeugenhinweise an die Polizeistation Königstein unter 06174 / 9266-0.

Sachbeschädigung an Pkw

Kronberg, Königsteiner Straße Sonntag, 13.04.14, 10:00 Uhr - Freitag, 25.04.14, 18:30 Uhr

Im genannten Tatzeitraum zerkratze ein bisher unbekannter Täter eine komplette Fahrzeugseite eines ordnungsgemäß geparkten Pkw. Zeugenhinweise an die Polizeistation Königstein unter 06174 / 9266-0.

Diebstahl von 3 Fahrrädern

Kronberg, Am Schanzenfeld Montag, 21.04.14, 16:00 Uhr - Samstag, 26.04.14, 08:15 Uhr

Gleich 3 hochwertige Fahrräder wurden durch unbekannte Täter aus einem hinter dem Haus gelegenen Schuppen entwendet. Zeugenhinweise an die Polizeistation Königstein unter 06174 / 9266-0

Polizeistation Usingen

Verkehrsunfälle

Wildunfall Unfallort: Gemarkung 61276 Weilrod-Altweilnau, B 275 zw. Den Abfahrten L 3025 (Weiltal) und Neuweilnau Unfallzeit: Freitag, 25.04.2014, 05:58 Uhr

Ein Pkw befuhr die B 275 vom Egertshammer kommend in Richtung Riedelbach.In Höhe der "Mappesmühle" kam es zur Kollision mit einem Reh. Das Tier wurde bei dem Zusammenprall getötet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 1.200.- Euro.

Verkehrsunfall Sachschaden

Unfallort: 61267 Neu-Anspach, Rudolf-Diesel-Straße, Parkplatz "LIDL" Unfallzeit: Freitag, 25.04.2014, 11.40 Uhr

Auf dem Parkplatz des Supermarktes stießen zwei Pkws zusammen. Der Verursacher beachtete nicht die "Rechts vor Links-Regel". Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000.- , bzw. 1.000.- Euro.

Wildunfall Unfallort: Gemarkung 61279 Grävenwiesbach, B 456, zw. Weilburg und Grävenwiesbach Unfallzeit: Freitag, 25.04.2014, 21:13 Uhr

Ein Pkw befuhr die B 456 von Weilburg kommend in Richtung Grävenwiesbach. Kurz vor dem Ortseingang kam es zur Kollision mit einem Reh. Das Tier lief nach dem Zusammenprall weiter in den Wald. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 4.500.- Euro.

Wildunfall

Unfallort: Gemarkung 61273 Wehrheim, L 3041 zw. Wehrheimer Kreuz und Köppern Unfallzeit: Samstag, 26.04.2014, 00:50 Uhr

Ein Pkw befuhr die L 3041 von Neu-Anspach kommend in Richtung Köppern. In Höhe der Abfahrt "Lochmühle" liefen mehrere Rehe auf die Fahrbahn. Mit einem kam es zur Kollision. Alle Tiere liefen danach wieder zurück in den Wald. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 200.- Euro.

Strafanzeigen

Sachbeschädigung an Lkw

Unbekannte Täter hatten am Mittwoch, dem 23.04.2014 zw. 19:00 und 20:00 Uhr in Usingen-Merzhausen, im Backhausgäßchen die Werkzeugbox eines Lkws geöffnet. Beim Wegfahren schleifte der Deckel auf der Fahrbahn und wurde dabei beschädigt. Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Usingen.

Diebstahl und Sachbeschädigung von/an Gartenmöbel

Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Freitag, dem 25.04.2014 in Weilrod-Oberlauken in der Backhausstraße aus einem Garten einen Gartenstuhl entwendet und ihn auf einem nahegelegenen Grillplatz beschädigt, indem sie ihn in ein Lagerfeuer gestellt hatten. Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Usingen.

Sachbeschädigung an Pkw

Unbekannte Täter hatten am Freitag, dem 25.04.2014 zw. 11:30 und 17:10 Uhr in der Gemarkung Usingen, auf dem Parkplatz "Hoher Berg" an der B 456 einen parkenden Pkw beschädigt, indem sie ein Fenster der hinteren linken Tür einschlugen. Zeugenhinweise bitte an die Pst. Usingen.

Sachbeschädigung am Bahnhof

Unbekannte Täter hatten am Freitag, dem 25.04.2014 gegen 22:30 Uhr auf dem Bahnhof Wehrheim die Seitenscheibe einer Haltestelle mit dem Fuß eingetreten und sie anschließend auf die Bahngleise geworfen. Ein Zeuge hatte den Täter kurz stellen können. Dieser lief anschließend jedoch weiter. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500.- Euro. Weitere Zeugenhinweise bitte an die Pst. Usingen.

Versuchter Einbruchdiebstahl aus Tierarztpraxis

Unbekannte Täter hatten am Freitag, dem 25.04.2014 zw. 22:00 und 23:00 Uhr versucht, in eine Tierarztpraxis in Neu-Anspach, in der Robert-Bosch-Straße einzubrechen, nachdem sie den Glaseinsatz einer Nebeneingangstür zerstört hatten. Die Täter drangen offenbar jedoch nicht in das Gebäude ein. Zeugenhinweise bitte an die Pst. Usingen.

Sachbeschädigung an Pkw

Ein unbekannter männlicher Täter hatte am Samstag, dem 26.04.2014 gegen 22:25 Uhr in Weilrod-Hasselbach, in der Straße "Schöne Aussicht" beim Vorbeigehen einen geparkten Pkw beschädigt, indem er den Lack an der Fahrzeugseite zerkratzte. Er konnte bei der Tatausführung beobachtet werden. Weitere Zeugenhinweise bitte an die Pst. Usingen.

Einbruchdiebstahl aus Lkw

Unbekannte Täter hatten im Zeitraum von Donnerstag, dem 24. - Samstag, dem 26.04.2014 in Neu-Anspach, in der Kurt-Schumacher-Straße die Heckscheibe eines Lkws eingeschlagen und aus diesem Arbeitsgeräte im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Zeugenhinweise bitte an die Pst. Usingen.

Sachbeschädigung an Gewerbehalle

Unbekannte Täter hatten in der Nacht von Freitag, dem 25. auf Samstag, dem 26.04.2014 in Neu-Anspach, in der Robert-Bosch-Straße die Glasscheibe einer Tür an einer Gewerbehalle eingeschlagen. Zeugenhinwiese bitte an die Pst. Usingen.

Einbruchdiebstahl aus Pkws

Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Samstag, dem 26.04.2014 in Wehrheim, im Langwiesenweg auf einem Firmengelände zwei Pkws aufgebrochen. Zeugenhinweise bitte an die Pst. Usingen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen