Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

24.04.2014 – 16:04

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeidirektion Hochtaunus

1. Vermisstensuche, Neu-Anspach, seit 23.04.14

Die Polizei bittet um Mithilfe: Seit Mittwochnachmittag, ca. 17.00 Uhr, wird der 72-jährige Dieter Simon aus Neu-Anspach vermisst. Herr Simon ist dement und nicht in der Lage sich zu orientieren. Der Vermisste ist 178 cm groß, schlank, hat weißgraue Haare und trägt eine Hornbrille. Er ist bekleidet mit einer blauen Hose (vermutlich Jeans) und einem hellblauen Hemd/dünnen Pullover. Herr Simon ist gut zu Fuß unterwegs, so dass auch mit einem Antreffen außerhalb Neu-Anspachs gerechnet werden kann. Ein Foto der vermissten Person befindet sich im Dateianhang. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Bad Homburg, Tel. 06172-1200 oder jede andere Polizeidienststelle.

2. Einbruch in Sportlerheim, Grävenwiesbach, 21.-23.04.14

Getränke, Leergut und ein Laptop ließen unbekannte Einbrecher zwischen Montagmittag und Mittwochabend aus dem Vereinsheim am Sportplatz mitgehen. Die Täter rissen ein Gitterelement von einem Fenster, zerschlugen die Scheibe und stiegen in das Gebäude ein. Aus einem Lagerraum und der Küche entwendeten sie zwei Kisten Alkoholika, mehrere Kisten Leergut und das Laptop. Der Gesamtschaden kann noch nicht beziffert werden. Hinweise bitte an die Polizei in Usingen, Tel. 06081-92080.

3. Baustellendiebstahl, Oberursel, 22./23.04.14

Aus einer Baustelle an der Hohemarkstraße / Im Heidegraben stahlen in der Nacht zum Mittwoch Unbekannte diverse Bauwerkzeuge im Gesamtwert von ca. 2.500 Euro. Die Einbrecher drangen durch die verschlossenen Bautüren ein und entwendeten die Geräte, darunter auch Tapezierwerkzeug und einen Kleistertisch. Hinweise bitte an die Polizei in Oberursel, Tel. 06171-62400.

4. Baustellendiebstahl - Kupferkabel, Friedrichsdorf, 07.03. - 18.04.14

Seit Anfang März wurden von einer Baustelle in der Rohrwiesenstraße bei bisher drei gemeldeten Taten Kupferkabel in verschiedenen Ausführungen im Gesamtwert von annähernd 10.000 Euro gestohlen. Die Täter durchtrennten die teilweise sogar stromführenden Leitungen und transportierten die Kabel vermutlich mit einem Fahrzeug oder Anhänger. Hinweise oder verdächtige Beobachtungen bitte an die Polizeistation Bad Homburg, Tel. 06172-1200.

5. Verdacht Verstoß gegen Tierschutz, Gem. Kronberg, 22.04.14

Am Dienstagvormittag ist ein 10-jähriger Golden Retriever nach einem Spaziergang im Bereich Waldschwimmbach / Roter Hang gestorben. Es ist nicht auszuschließen, dass der Hund etwas gefressen hat, was zu einer Vergiftung geführt haben kann. Der Vorfall wurde der Polizei gemeldet, die Ermittlungen dauern an.

6. Verkehrsunfall mit Verletzten, Gem. Neu-Anspach, 24.04.14, 01.30 Uhr

Beim Überqueren der K 723 von einem Feldweg aus Richtung Westerfeld kommend, übersah in der Nacht ein 41-jähriger Caddy-Fahrer einen auf der Kreisstraße fahrenden Mercedes und es kam zum Zusammenstoß. Sowohl der, wie sich herausstellte, alkoholisierte Caddy-Fahrer als auch der 45-jährige Mercedes-Fahrer wurden dabei leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt. Bei dem 41-Jährigen wurde eine Blutentnahme angeordnet.

7. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Usingen, 22.04.14, 12.00 Uhr

Schaden an der Stoßstange hinterlassen. In der Scheunengasse, bei Nr. 9, beschädigte am Dienstag in der Zeit zwischen 09.30 und 12.00 Uhr ein bisher unbekannter Autofahrer einen geparkten weißen Mercedes an der vorderen Stoßstange. Der Schaden beträgt ca. 1.000 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an die Polizeistation Usingen, Tel. 06081-92080.

8. Verkehrsunfall Sachschaden, Oberursel, 23.04.14, 13.20 Uhr

Eine Vorfahrtsmissachtung führte am Mittwochmittag an der Ecke "Bleiche" / Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße zu einem Sachschadensunfall. Der aus der der Straße "An der Bleiche" kommende 47-jährige Audi-Fahrer übersah an der Einmündung der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße offenbar einen 27-Jährigen mit seinem Mercedes. Sachschaden ca. 2.250 Euro.

9. Verkehrsunfall Sachschaden, Gem. Kronberg, 23.04.2014, 10.25 Uhr

Ein Auffahrunfall mit drei Beteiligten ereignete sich am Mittwochvormittag auf der B 455 zwischen dem "Hainknoten" und der Abzweigung der Altkönigstraße. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.800 Euro. Ein Mercedes, ein VW Caddy und ein Audi waren unterwegs in Richtung Oberursel, als der Mercedes-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste. Der 36-jährige Caddy-Fahrer bemerkte den Vorgang zu spät und fuhr auf; ebenso der 31-jährige Audi-Fahrer.

10. Verkehrsunfall mit Verletzten, Friedrichsdorf, 23.04.14, 09.35 Uhr

Bei einem Auffahrunfall auf der Professor-Wagner-Straße am Mittwochvormittag wurden insgesamt vier Fahrzeuginsassen leicht verletzt; der Sachschaden wird auf 18.000 Euro geschätzt. In Höhe einer Einfahrt musste die 46-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta verkehrsbedingt anhalten. Eine 19-Jährige aus Bad Homburg bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Skoda auf. Sowohl die Fahrerinnen als auch deren Beifahrer/in erlitten leichte Verletzungen, drei von ihnen wurden in die Hochtaunuskliniken gebracht.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
PHK Siegfried Schlott
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen