Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

20.04.2014 – 10:21

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 18.-20.04.2014

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeistation Bad Homburg

1. Verkehrsunfälle

1.1 Verkehrsunfall Sachschaden Do., 17.04.2014, 14.45 Uhr Bad Homburg, Hessenring/Marienbader Platz

Ein 32-jähriger aus Neu-Anspach, ein 26-jähriger aus Neu-Isenburg sowie eine 42-jährige Friedrichsdorferin befuhren in dieser Reihenfolge den Hessenring in Fahrtrichtung Hindenburgring. Kurz nach dem Kreuzungsbereich Marienbader Platz musste das vorderste Fahrzeug abbremsen. Dies wurde von der Frau aus Friedrichsdorf offenbar zu spät wahrgenommen, so dass sie auf das Fahrzeug des Mannes aus Neu-Isenburg auffuhr und durch die Wucht auf den vor diesem fahrenden Pkw auffuhr. Zwei der Fahrzeuge wurden dabei so erheblich beschädigt, dass sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten.

Sachschaden: 15.000EUR

2. Straftaten

2.1 Fahrraddiebstahl Samstag, 19.04.2014, 17.45 - 18.00 Uhr Bad Homburg, Kisseleffstraße

Unbekannte Täter entwendeten innerhalb von 15 Minuten das Fahrrad eines Bad Homburgers, der dieses kurze Zeit vor dem dortigen Sportclub abgestellt hatte. Es handelte sich um ein Trekkingrad des Herstellers Corratec.

2.2 Mehrere Einbruchdiebstähle aus Pkw
    Donnerstag, 17.04.2014 bis Freitag, 18.04.2014
    Friedrichsdorf-Seulberg, Stettiner Ring, Marc-Aurel-Ring und
    Römerstrasse 

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden durch unbekannte zwei Pkw der Marke BMW sowie ein Pkw VW aufgebrochen. In allen Fällen hatten es die Täter auf die installierten Navigationsgeräte abgesehen.

2.3 Diebstahl von Baustelle Freitag, 18.04.2014, 05.40 Uhr Friedrichsdorf, Rohrwiesenstraße

Unbekannte Täter entwendeten von einer Baustelle ein Baustromkabel

Schaden: 2000EUR

Polizeistation Oberursel

1. Verkehrsunfälle

1.1 Samstag, 19.04.2014, 22:40 Uhr
    Kreuzung Im Heidegraben/ Dornbachstraße in 61440 Oberursel 

Ein 22-jähriger, in Trebur wohnhafter Pkw-Fahrer, befuhr die Dornbachstraße aus Richtung Lahnstraße in Oberursel. Dabei missachtete der Pkw-Fahrer an der Kreuzung Im Heidegraben/ Dornbachstraße die Vorfahrt eines von links kommenden Krades. Der 36-jährige Kradfahrer aus Oberursel wurde durch den Zusammenprall von seinem Krad geschleudert und dabei leicht verletzt. Der Kradfahrer wurde für weitere Untersuchungen in das Krankenhaus Bad Homburg verbracht. Es entstand Sachschaden an beiden Kraftfahrzeugen in Höhe von circa 6.000 EUR.

2. Straftaten

. / .

Polizeistation Königstein

1. Verkehrsunfälle

1.1 Verkehrsunfallflucht Donnerstag, 18.04.2014, i.d.Zt.zw. 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr Königstein OT Schneidhain, An den Geierwiesen 19

Ein bisher unbekannter PKW-Fahrer streifte An den Geierwiesen 19 einen am Fahrbahnrand geparkten blauen VW Golf und beschädigte diesen auf der rechten Fahrzeugseite. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise an die Polizei Königstein unter 06174 / 9266-0

2. Straftaten

2.1  Nötigung und Bedrohung nach Streitigkeit im Straßenverkehr
     Freitag, 18.04.2014, gegen 18:30 Uhr
     Königstein, Stadtgebiet
Zeugen gesucht 

Nachdem sich ein BMW-Fahrer und ein Volvo-Fahrer im Königsteiner Stadtgebiet vermutlich gegenseitig überholt und bedrängt haben, kam es auf dem Parkplatz Biltalhöhe zu einer Aussprache mit beleidigendem Inhalt. Im weiteren Verlauf soll der BMW-Fahrer den Volvo-Fahrer auf dem Parkplatz angefahren haben. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Königstein in Verbindung zu setzen.

Polizeistation Usingen

1. Verkehrsunfälle

1.1 Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden Samstag, 19.04.2014. 16:46 Uhr Gemarkung 61389 Schmitten, L 3004, Schmitten - Sandplacken, Bereich Hegewiese Ein unbekannter Motorradfahrer befuhr die Kanonenstraße, von Schmitten kommend in Richtung Sandplacken. Um besonders zügig eine Rechtskurve Höhe Hegewiese durchfahren zu können, holte er nach links auf die Gegenfahrbahn aus. Ein entgegenkommender, 23 Jahre alter Fahrer eines Pkw Audi A 3 aus Schmitten musste dem Motorrad nach rechts ausweichen. Dabei kam der Pkw von der Straße ab und überfuhr Leitpfosten sowie Leiteinrichtungen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2850,- EUR. Der Motorradfahrer kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr in Richtung Oberursel weiter. Hinweise nimmt die Polizei Usingen entgegen.

1.2 Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden Samstag, 19.04.2014, 23.30 Uhr Gemarkung 61250 Usingen, B 275, Usingen - Wernborn, ca. 200 m. nach Quarzitwerk

Unbekannter Fahrer flüchtet nach verunglückter Probefahrt: Nach den Angaben der 47 Jahre alten Halterin eines polnischen Pkw Fort Puma aus Friedberg führte ein angeblich ihr nicht näher bekannter Mann mit ihr eine Probefahrt in ihrem Pkw durch. Auf der B 275 ging´s von Usingen in Richtung Bad Nauheim. Die Probefahrt endete an der Leitplanke, nachdem das Fahrzeug in einer Linkskurve 200 m. nach dem Bremtaler Quarzitwerk, nachdem das Fahrzeug nach rechts von der Straße abgekommen war. Nach dem Unfall türmte der Fahrer in unbekannte Richtung. Er ließ die verdutzte Fahrerin mit ihrem beschädigten Pkw sowie 50 m. demolierte Leitplanke zurück. Der Sachschaden beträgt ca. 3000,-EUR.

1.3 Verkehrsunfall mit Sachschaden Am Freitag, 18.04.2014, 14.45 Uhr 61250 Usingen - Eschbach, Auf dem Emgdenberg/Forellenhof

Die 24 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Seat Ibiza aus Usingen-Eschbach fuhr rückwärts auf der Zufahrt zum Forellenhof in Richtung Am Emgdenberg. Sie beachtete nicht den vor- bzw. teilweise in der Einmündung stehenden Pkw Mitsubishi eines 84-jährigen aus Oberursel und stieß gegen das Fahrzeug. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 650,-EUR

1.4 Verkehrsunfälle mit Sachschaden und Wild Am Donnerstag, 17.04.2014

In den Gemarkungen Usingen, Grävenwiesbach und Wehrheim kam es am 17.04.2014 zu drei Verkehrsunfällen mit Sachschaden unter Beteiligung von Wild. Der Gesamtschaden beträgt ca. 3100,-EUR

2. Straftaten

2.1 Diebstahl an LKW - Lichtbrücke gestohlen Donnerstag, 17.04.2014, 16:00 Uhr bis Samstag, 19.04.2014, 15:35 Uhr 61273 Wehrheim, Parkplatz Bahnhof

Bisher unbekannte Täter montierten vom Führerhaus eines geparkten Lkw eine Lichtbrücke (einen Bügel mit Zusatzlampen) ab und entwendeten diese. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,-EUR. Die Lichtbrücke hatte einen Wert von ca. 2500,-EUR. Hinweise erbittet die Polizei Usingen.

2.2 Plakate entwendet Dienstag, 01.04. bis Sonntag, 13.04.2014 61267 Neu-Anspach, Innenstadt

Wie am Samstag, 19.04.2014 angezeigt wurde, entfernten und entwendeten unbekannte Täter ca. 50 Plakate, die im Bereich der Neu-Anspacher Innenstadt aufgehängt waren. Die an privaten Grundstückseinfriedungen angebrachten Plakate wurden vom Verein `Naturpark ohne Windräder´ aufgehängt. Der Schaden wird auf etwa 1000,-EUR geschätzt.

Stowasser, PHK und KvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen