Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

17.04.2014 – 14:30

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeidirektion Hochtaunus

1. Enkeltrickversuche, Bad Homburg, 16.04.14

Am Mittwoch wurden der Polizei in Bad Homburg zwei Fälle des Enkeltrickbetrugs (Versuche) bekannt. Eine weibliche Person hatte sich bei einem 87-Jährigen aus Ober-Erlenbach und einer 82-Jährigen aus Gonzenheim telefonisch als Nichte ausgegeben und in beiden Fällen "dringend" größere Summen (65.000 und 45.000 Euro) für den Kauf einer Eigentumswohnung erbeten. Trotz der üblichen Gesprächstaktik und herbeiführen der Gutgläubigkeit kam es glücklicherweise nicht zu einer Vermögensschädigung. Die Polizei rät weiterhin, nicht auf Anrufe dieser Art einzugehen; ggfls. Vertrauenspersonen hinzuzuziehen bzw. Kontakt mit der örtlichen Polizeistation aufzunehmen.

2. Einbrüche/-versuch in Garagen, Steinbach, 15./16.04.14

Aus Steinbach wurden am Mittwoch mehrere Fälle von Einbrüchen in Garagen bekannt. Die bisher unbekannten Täter entfernten bzw. beschädigten In der Nacht zum Mittwoch in drei Fällen in der Obergasse und der Feldbergstraße die Verblendungen der Schließzylinder und manipulierten das Schloss. Zweimal drangen die Täter so in die Garagen ein, ohne jedoch etwas zu entwenden. Im dritten Fall misslang der Einbruchsversuch. Es entstand insgesamt geringer Sachschaden.

3. Verkehrsunfall Sachschaden, Bad Homburg, 16.04.14, 10.37 Uhr

Auffahrunfall mit drei Beteiligten. Ein Passat, ein Renault Laguna und ein Golf fuhren die Thomasstraße aufwärts in Richtung Louisenstraße. Als der Passatfahrer plötzlich wendete, musste der Renault-Fahrer stark bremsen. Diesen Bremsvorgang bemerkte der 22-jährige Golf-Fahrer zu spät und fuhr auf den Laguna auf. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro.

4. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Kronberg, 16.04.14, 09.00 - 13.00 Uhr

Eine beschädigte hintere Stoßstange an einem silberfarbenen Touran hinterließ am Mittwochvormittag (09.00 und 13.00 Uhr) ein bisher unbekannter Autofahrer in der Straße "Am Hang". Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Königstein, Tel. 06174-92660.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
PHK Siegfried Schlott
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen