Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

13.04.2014 – 12:42

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressenmeldung des Hochtaunuskreises für den Zeitraum vom 11.04.2014 bis zum 13.04.2014, 11.30 Uhr

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Bad Homburg

Verkehrsunfall

Unfallort: 61350 Bad Homburg v.d.H., Hohemarkstraße Unfallzeit: Samstag, den 12.04.2014, 11.40 Uhr

Ein 46jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem BMW X 5 die Hohemarkstraße aus Richtung Oberursel kommend in Richtung Bad Homburg v.d.H. An der Kreuzung Saalburgstraße/Hohemarkstraße mussten zwei vor dem BMW fahrende Fahrzeuge, verkehrsbedingt vor der roten Lichtzeichenanlage stehen bleiben. Das übersah der BMW Fahrer und fuhr auf den vor ihm stehenden VW Polo. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW Polo auf den davor stehenden Pkw Opel Astra geschoben. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzt Euro 4000.--. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt.

Straftaten

Wohnungseinbruchsdiebstahl

Tatort: 61350 Bad Homburg, Leopoldsweg Tatzeit: zw. Mittwoch, den 09.04.2014 bis Samstag, den 12.04.2014, 22.30 Uhr

Unbekannte Täter hebelten die Haustür zum Anwesen eines Mehrfamilienhauses auf. Im Haus wurden zwei Wohnungen von dem oder den Tätern gewaltsam geöffnet und komplett durchsucht. Als eine der Geschädigten am Samstagabend zur Wohnung kam bemerkte sie die Tat. Hinweise zum Diebesgut liegen noch nicht vor. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000.-Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Homburg unter der Tel. 06172/1200 zu melden.

Wohnungseinbruchsdiebstahl

Tatort: 61381 Friedrichsdorf, Völlerweg Tatzeit: zw. Donnerstag, den 10.04.2014, und Samstag, den 12.04.2014, 18.10 Uhr Unbekannte Täter hebelten an der Gebäuderückseite die Terrassentür auf und gelangten so in das Einfamilienhaus. Im Haus wurden die Räumlichkeiten durchsucht. Hinweise zum Diebesgut sind bisher nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzt 4000.-- Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Homburg unter der Tel. 06172/1200 zu melden.

Oberursel

Straftaten

Tatort: 61440 Oberursel, Steinbacher Straße Tatzeit: Samstag, 12.04.2014

In der Nacht am 12.04.2014 hebelten unbekannte Täter ein Fenster eines außerhalb liegenden Gasthofes auf. Die Täter verschafften sich so Zugang in die Gaststätte und durchsuchten diese. Der / die Täter entwendeten Bargeld und mehrere Flaschen Alkoholika. Danach verließen sie die Gaststätte wieder. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation Oberursel unter der Tel. 06171-2400 zu melden.

Königstein

Verkehrsunfälle:

Unfallort: 61462 Königstein, Theresenstraße Unfallzeit: Freitag, 11.04.2014, 14.00 Uhr

Ein Fahrzeugführer stieß beim Einparken mit seinem Opel gegen einen geparkten Kia, wobei an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt 1100,- EUR entstand.

Unfallort:   61479 Glashütten, Limburger Straße
Unfallzeit:  Freitag, 11.04.2014, 23.52 Uhr 

Ein Fahrzeugführer befuhr mit einem Daimler die B 8, aus Richtung Königstein kommend in Richtung Idstein. In der Ortsdurchfahrt Glashütten kam der Pkw-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Metallpfosten und einen Blumenkasten. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 5500,- EUR.

Unfallort:   Gemarkung Oberursel, L 3024, km 3,1
Unfallzeit:  Samstag, 12.04.2014, 16.25 Uhr 

Ein Kradfahrer befuhr die L 3024 aus Richtung Feldbergplateau kommend in Richtung Sandplacken. In Höhe des Kilometers 3,1 kam dieser nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus verbracht. An dem Krad und einer Leitplanke entstand Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe.

Unfallzeit:  Samstag, 12.04.2014, 18.20 Uhr
Unfallort:   61462 Königstein, Kronthaler Straße 

Ein Fahrzeugführer streifte mit einem BMW beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines geparkten Fahrzeuges (Pkw, Honda) und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 450,- EUR. Das Kennzeichen des Flüchtigen konnte abgelesen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Unfallort:   61476 Kronberg, Heinrich-Winter-Straße
Unfallzeit:  Samstag, 12.04.2014, 21.48 Uhr 

Ein Fahrzeugführer hatte seinen Pkw, Ford, unzureichend gegen ein Wegrollen gesichert, so dass das Fahrzeug wegrollte und gegen einen davor geparkten Mercedes stieß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 825,- EUR.

Usingen

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfallflucht

Unfallort: 61267 Neu-Anspach, Bahnhofstraße 26 Unfallzeit: Donnerstag, 10.04.2014, zwischen 11:05 und 11:20 Uhr

Eine Verkehrsteilnehmerin aus Bad Homburg parkte ihren schwarzen Pkw Seat Leon im Tatzeitraum auf einer markierten Parkfläche am Fahrbahnrand am Tatort. Ein Zeuge beobachtete, wie ein Pkw Mercedes beim Einparken/Rangieren mit dem Fahrzeugheck, vermutlich mit der Anhängerkupplung, gegen die Fahrzeugfront (Kennzeichen, Nebelscheinwerfer, etc.) des geparkten Pkw Seat Leon stieß. Hierbei entstand am Pkw Seat ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000.-EUR. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen des unfallverursachenden Fahrzeuges. Die weibliche Fahrzeugführerin des unfallverursachenden Pkw Mercedes entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Unfallort : Gemarkung 61267 Neu-Anspach/Hausen, Kreisstraße
            723, zwischen Rod am Berg und Hausen, Höhe km 2,0 

Unfallzeit : Sonntag, 13.04.2014, 02:00 Uhr

Ein Pkw Opel Corsa-Fahrer befuhr die Kreisstraße aus Richtung Rod am Berg kommend in Richtung Hausen. Vermutlich infolge Übermüdung geriet der Corsa-Fahrer auf die Gegenfahrbahn, steuerte gegen, kam dann nach rechts mit dem Pkw von der Fahrbahn ab und beschädigte hierbei 3 Felder der Schutzplanke. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 2500.-EUR.

Wildunfälle

Unfallort : Gemarkung 61250 Usingen

Unfallzeit:  Freitag, 11.04.2014, 23:06 Uhr - Samstag, 12.04.2014,
             22:16 Uhr - Sonntag, 13.04.2014, 03:55 Uhr 

Bei 3 Wildunfällen in verschiedenen Bereichen der Gemarkung Usingen entstand ein Gesamtsachschaden an 3 Pkw's in Höhe von ca. 2500.-EUR. Hierbei wurde 2 Rehe getötet und ein Reh verletzt. Die Nachsuche nach dem verletzten Tier erfolgte durch den Jagdausübungsberechtigten.

S t r a f t a t e n :

Sachbeschädigung an Lattenzaun

Tatort: 61267 Neu-Anspach, Louise-Schröder-Weg Tatzeit: Samstag, 12.04.2014, 22:50 Uhr

Nach Beschwerden von Anwohnern wegen Lärmbelästigung an der Sitzgruppe Nachtigallenweg/Louise-Schröder-Weg wurden im Louise-Schröder-Weg mehrere Zaunlatten eines Anwesens, durch Tritte eines derzeit noch unbekannten Täters aus einer Gruppe heraus, beschädigt. Täterhinweise erbittet die Polizeistation Usingen unter der Tel.-Nr.: 06081-92080.

zusammengestellt: Wehlitz, POK

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen