Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Wetter - Zwei Einsätze innerhalb einer halben Stunde am Samstag

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde durch einen aufmerksamen Anwohner am Samstag, ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

10.04.2014 – 15:35

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Polizeidirektion Hochtaunus

1. Brandsache, Bad Homburg, 10.04.14

Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro entstand bei einem Brand in der Nacht in der Kisseleffstaße. Um 02.14 Uhr wurde die Leitstelle über ein Feuer in der Nähe des dortigen Parkhauses informiert, worauf sofort die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften ausrückte; auch ein Rettungswagen wurde vorsorglich entsandt. Die Feststellungen vor Ort ergaben, dass Holz, welches unterhalb eines Balkons eines Mehrfamilienhauses aufgestapelt war, aus bisher noch nicht geklärter Ursache in Brand geraten war. Hierbei wurde auch die Hauswand beschädigt. Eine Evakuierung der Hausbewohner war nicht erforderlich. Die Ermittlungen dauern an.

2. Pkw-Aufbrüche, Glashütten, 08./09.04.14

In Schlossborn waren in der Nacht zum Mittwoch Autoaufbrecher unterwegs. Aus zwei Audis, einer in der Straße "Taunusblick", der andere "Am Höhenstraße" abgestellt, entwendeten die Täter jeweils im Fahrzeuginnern abgelegte Laptops. Zuvor waren Heckscheiben zerstört worden. Der Schaden wird auf insgesamt ca. 3.000 Euro geschätzt.

3. Verkehrsunfall Sachschaden, Weilrod, 09.04.14, 13.15 Uhr

Bei einem Wendemanöver an der Ecke Buchfinkenring / "Am Krämer" setzte am Mittwochmittag der Mercedes Sprinter eines 68-Jährigen auf einem Beton-Blumenkasten auf, wobei die Ölwanne des Wagens beschädigt wurde und Öl austrat. Trotz des sofortigen Versuchs das Öl aufzufangen, gelangten etwa 1,5 Liter Öl in die Kanalisation. Der Kanal musste durch ein Spezialunternehmen abgesperrt werden. So konnte das Öl-/Wassergemisch gebunden und anschließend entsorgt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
PHK Siegfried Schlott
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen