PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus von Freitag, 21.02.2014 - Sonntag, 23.02.2014

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeistation Bad Homburg

Verkehrsunfälle

Keine nennenswerten Unfälle

Straftaten

5 x Einbruchsdiebstahl aus Pkw Bad Homburg, Dornholzhausen, Oberer Reisberg u. Güldensöllerweg Tatzeit zw. Donnerstag, 20.02.2014, 18:00 Uhr und Freitag, 21.02.2014, 07:10 Uhr

Unbekannte schlugen an 5 parkenden Fahrzeugen (3x BMW, 2x Daimler) die hintere Dreiecksscheibe ein und entwendeten daraus jeweils das fest eingebaute Navigationsgerät. Der Gesamtschaden beträgt ca. 25000,-Euro. Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte der Polizeistation Bad Homburg unter 06172/120-0 melden.

2 x Einbruchsdiebstahl aus Pkw Bad Homburg, Kirdorf, Usinger Weg, Parkplatz am Sportplatz Freitag, 21.02.2014, zw. 17:40 Uhr und 22.00 Uhr

Unbekannte schlugen an beiden Fahrzeugen (Daimler C-Klasse u. Audi A3) die Beifahrertür ein und entwendeten jeweils die auf dem Beifahrersitz sichtbar, abgelegten elektronischen Geräte. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1600,- Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Bad Homburg, Tel.: 06172/120-0 entgegen.

Sachbeschädigung Friedrichsdorf, Hugenottenstraße, Frankfurter Volksbank Freitag, 21.02.2014, zwischen ca. 17:00 Uhr und 22:15 Uhr

Unbekannte schlugen die linke Eingangstür zum Vorraum der Volksbank ein und entfernten sich anschließend in unbekannte Richtung. Der Schaden beträgt ca. 1000,- Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Bad Homburg, Tel.: 06172/120-0 entgegen.

Polizeistation Oberursel

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden Samstag, 22.2.2014, 12.37 Uhr Oberursel/Ts., Nassauer Strasse/ Adenauerallee

Ein VW-Touran-Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die Adenauerallee und beabsichtigte das Linksabbiegen in die Nassauer Strasse in Richtung Feldbergstrasse. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines für ihn von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten aus Richtung Lindenstrasse kommenden Linienbusses ( derzeitige Baustellenbeschilderung ). Hierdurch kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden am Bus von etwa 1000,- EUR

Der VW-Touran-Fahrer begab sich anschließend zum Busfahrer und gab an, seine Dokumente holen zu wollen. Ohne dies jedoch zu tun, fuhr er anschließend weg.

Die Ermittlungen dauern an. Weitere Hinweise zu dem schwarzen VW-Touran und dessen Fahrer werden jedoch erbeten.

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden TO: Gem. Oberursel, B 456 in FR Bad Homburg TZ: Freitag, 21.02.14, gegen 14:12 Uhr

Ein 38-jähriger italienischer LKW Fahrer befuhr mit seinem Sprinter die B 456 aus Richtung Oberursel kommend in Fahrtrichtung Bad Homburg. Als der vor ihm fahrende 18 jährige Deutsche seinen Golf verkehrsbedingt abbremsen musste, reagierte der Sprinter-fahrer nicht rechtzeitig und fuhr mit seiner Fahrzeugfront gegen das Heck des Golfes. Durch die Wucht des Aufpralls verlor der Sprinter eine größere Menge Motoröl, sodass die Fahrbahn für einige Zeit gesperrt und gereinigt werden musste.

Sachschaden: 8500.- EUR

Straftaten

Wohnungseinbruch-Diebstahl Samstag, 22.2.2014, 18.40 - 19.50 Uhr Oberursel/ Ts., Gattenhöfer Weg

Unbekannte Täter hebelten im o.a. Tatzeitraum während der Abwesenheit der Wohnungsinhaber die Terrassentür einer Erdgeschoßwohnung im Gattenhöfer Weg auf. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten soweit und vorerst feststellbar diverse Wertgegenstände. Eine genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Hinweise werden erbeten.

Wohnungseinbruch-Diebstahl Samstag, 22.2.2014, 12.30 - 21.00 Uhr Oberursel/ Ts., Kleine Schmieh

Unbekannte Täter hebelten im o.a. Tatzeitraum während der Abwesenheit der Wohnungsinhaber das Fenster einer Erdgeschoßwohnung in der Kleine Schmieh auf. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten soweit und vorerst feststellbar diverse Wertgegenstände. Eine genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Hinweise werden erbeten.

Bes. schwerer Fall des Einbruchdiebstahls in Wohnung TO: 61449 Steinbach, Kirchgasse TZ: zw. Freitag, 21.02.14, 13:30 Uhr und Samstag, 21.02.14; 21:15 Uhr

Bisher nicht identifizierte Person/-nen drangen widerrechtlich auf das Grundstück des Mehrfamilienhauses ein und brachen auf der Gebäuderückseite ein Fenster zur Wohnung der Geschädigten auf. Anschließend durchsuchten sie den Innenbereich der Wohnung und entwendeten diverse Schmuckstücke.

Sachschaden: 5200.- EUR

Versuchter Einbruch in ein Wohnhaus TO: 61440 Oberursel, Franz-Dietz-Straße TZ: Freitag, 21.02.14, zw. 18:40 Uhr und 19:00 Uhr

Bei dem Einfamilienhaus wurde durch bisher nicht identifizierte Täter ein im Erdgeschoss gelegenes Fenster aufgebrochen. Anschließend wurde dieses geöffnet, wobei mutmaßlich dadurch ein auf der Fensterbank stehender Blumentopf zu Boden fiel. Als dann auch noch die Einbruchsmeldeanlage ausgelöst wurde, ergriffen die Täter die Flucht in unbekannte Richtung.

Sachschaden: 700.- EUR

Für die oben genannte Straftat werden Augenzeugen gesucht. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeistation Oberursel unter der Telefonnummer: 06171/62400 zu melden.

Polizeistation Königstein

Verkehrsunfälle:

Unfallzeit: Donnerstag, 20.02.2014, 10.45 Uhr Unfallort: 61462 Königstein, Martin-Niemöller-Weg

Zeugen gesucht!

An der Unfallstelle in einem Wendehammer befand sich zum Unfallzeitpunkt im Rahmen von Bauarbeiten ein durch eine Warnbarke abgesicherter Hydrant. Offensichtlich fuhr ein Verkehrsteilnehmer mit einem Fahrzeug gegen den Hydranten, der dadurch beschädigt wurde, wodurch sich eine größere Wasserfontaine bildete. Der Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Hydranten entstand Sachschaden in der Höhe von etwa 500,- Euro.

Straftatén

Keine relevanten Straftaten

Polizeistation Usingen

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Freitag, 21.02.2014, 18:45 Uhr 61279 Grävenwiesbach, Frankfurter Straße ggü. 51

Eine 27 jährige Pkw Fahrerin befuhr die Frankfurter Straße aus Richtung Usingen kommend in Richtung Weilburg. In Höhe von Haus Nr. 51 betrat unvermittelt ein 8 jähriger Junge die Fahrbahn. Trotz sofortiger Vollbremsung wurde der Junge leicht mit dem rechten Hinterrad vom Fahrzeug berührt. Vorsorglich wurde der Junge in die Hochtaunusklinik zum Röntgen verbracht. Er erlitt eine leichte Prellung am linken Fuß und konnte wieder nach Hause entlassen werden.

Sachschaden entstand nicht

Verkehrsunfallflucht

Samstag, 15.02.2014, 12:00 Uhr - Samstag, 22.02.2014, 11: Uhr 61273 Wehrheim, Roßkopfstraße 2

Vermutlich beim Transportieren von Holzstämmen wurde im genannten Zeitraum ein Sichtschutzzaun an der angegebenen Unfallstelle beschädigt. Am Zaun entstand ein Sachschaden von 500 EUR. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Hinweise liegen derzeit noch nicht vor. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeistation Usingen unter der 06082 - 92080 entgegen.

Verkehrsunfallflucht mit leichtverletzter Person

Samstag, 22.02.2014, 11:30 Uhr Gemarkung 61389 Schmitten, L 3025, zw. Schmitten und Niederreifenberg, km 2,7

Ein Pkw befuhr die L 3025 aus Richtung Schmitten kommend in Richtung Niederreifenberg. In Höhe der genannten Unfallstelle geriet der Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen. Anschließend entfernte sich der Verursacher mit dem Fahrzeug ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am Hyundai entstand ein Sachschaden von 1000 EUR. Der 72 jährige Fahrzeugführer wurde leicht an der Hand verletzt. Bei dem verursachenden Fahrzeug soll es sich um einen dunklen, evtl. braunen BMW gehandelt haben. Hinweise erbittet die Polizeistation Usingen unter 06081 - 92080

Straftaten

Keine relevanten Straftaten

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: