Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

25.06.2015 – 10:44

Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: Ausweisloser Afghane läuft an den Bahngleisen

Neumünster (ots)

Heute Morgen gegen 04.00 Uhr erhielt die Bundespolizei in Neumünster den Anruf eines Lokführers. Dieser hatte auf der Fahrt von Kiel nach Neumünster auf Höhe Einfeld einen jungen Mann gesichtet, der an den Bahngleisen lief.

Der Lokführer stoppte den Zug, nahm den Mann auf und übergab ihn an die Bundespolizei im Bahnhof Neumünster.

Die Bundespolizisten konnten ermitteln, dass der 16-jährige Afghane ohne Ausweispapiere und somit unerlaubt im Bundesgebiet war. Er wurde an das Jugendamt übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung