Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

28.05.2019 – 11:19

Polizei Dortmund

POL-DO: Unfall mit Beteiligung eines Streifenwagens der Polizei

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0600

In der vergangenen Nacht (28. Mai) ereignete sich ein Unfall mit Beteiligung eines Streifenwagens der Dortmunder Polizei.

Um 3:15 Uhr übersah eine 41-jährige Polizeibeamtin beim Abbiegen vom Dorstfelder Hellweg auf die Arminiusstraße einen von links kommenden Kleintransporter. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Ford Transit auf die linke Fahrzeugseite und blieb auf der Straße liegen.

Die 37-jährige Fahrerin des Transporters wurde vorsorglich von Rettungskräften in ein Krankenhaus transportiert.

Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der Kreuzungsbereich gesperrt. Hiervon war auch kurzzeitig die Stadtbahnstrecke betroffen. Anschließend wurden beide Fahrzeuge abgeschleppt.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell