Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

29.11.2018 – 10:07

Polizei Dortmund

POL-DO: Unbekannte töten Tiere im Fredenbaumpark

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1587 Ein unbekannter Tierquäler hat in der vergangenen Nacht zwei Tiere im "Big Tipi" mit einem Feuerlöscher qualvoll getötet.

Die abartige Tat muss nach Zeugenaussagen zwischen Mitternacht und 2 Uhr (29.11.) morgens passiert sein. Unbekannte verschafften sich nach ersten Ermittlungen Zugang zum sogenannten "Big Tipi" und entwendeten vier Feuerlöscher aus dem Hauptzelt. Der oder die Täter besprühten dann damit augenscheinlich ein Schaf und einen Vogel. Beide Tiere verendeten, sie wurden tot aufgefunden.

Die Dortmunder Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, ist aber dringend auf Hinweise angewiesen. Die Kriminalwache nimmt unter der Rufnummer 0231 - 132 7441 Zeugenhinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung