Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfallflucht - Polizei fahndet nach schwarzem BMW

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:1128

Die Polizei Dortmund fahndet nach einer Unfallflucht von Dienstag, 7. August 2018, 16.01 Uhr, auf der Wickederstraße in Dortmund nach einem schwarzen BMW der auf der Wickederstraße ursächlich für einen Verkehrsunfall sein könnte.

Den ersten Ermittlungen zur Folge fuhr der Fahrer eines Opel Combo, ein 28-Jähriger aus Dortmund, auf der Wickeder Straße in nördliche Richtung. In Höhe der dortigen Hausnummer 1 kam dem Dortmunder ein schwarzer BMW entgegen und fuhr teilweise in den Fahrstreifen des 28-Jährigen. Der Dortmunder lenkte instinktiv nach links, um dem entgegenkommenden Fahrzeug auszuweiche. Hierdurch kollidierte er mit einem Straßenrand geparkten PKW. Der Fahrer des BMW fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa 13.500 Euro.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, Hinweise zum Kennzeichen des flüchtigen BMW oder zu dessen Fahrzeugführer geben können, sich beim Verkehrskommissariat des Polizeipräsidiums Dortmund (während der Bürozeiten) unter der Rufnummer 0231 132 4231 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: