Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

18.07.2018 – 17:24

Polizei Dortmund

POL-DO: 90-Jährige bestohlen - Polizei sucht Tatverdächtige mit Lichtbildern!

  • Bild-Infos
  • Download

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1024

Zwei bislang unbekannte Tatverdächtige haben einer 90-jährigen Dortmunderin am Vormittag des 14. April dieses Jahres die Geldbörse gestohlen. Die Tat ereignete sich in einer Supermarktfiliale in Dortmund-Eving und konnte mit einer Überwachungskamera festgehalten werden.

Nachdem die Seniorin die Filiale in der Bayrischen Straße betrat, näherte sich ihr ein unbekanntes Pärchen. Während der dunkel gekleidete Mann die Umgebung beobachtete, griff die Frau in die Jackentasche der 90-Jährigen und entwendete die Geldbörse.

Mit Beschluss des Dortmunder Amtsgerichts sucht die Polizei nun mit Lichtbildern nach den Tatverdächtigen. Können Sie Hinweise zu den abgebildeten Personen oder deren Aufenthaltsort geben? Melden Sie sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund