Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall in Lütgendortmund - Motorradfahrer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1005

Bei dem Zusammenstoß einer Autofahrerin mit einem 26-jährigen Motorradfahrer am gestrigen Donnerstagnachmittag (12. Juli) ist dieser leicht verletzt worden.

Zeugenaussagen zufolge fuhr der Dortmunder gegen 16.35 Uhr mit seinem Zweirad auf der Borussiastraße in Richtung Lütgendortmunder Hellweg. Zeitgleich kam eine 20-jährige Autofahrerin aus der Straße Kesselborn. Beim Einbiegen in die Borussiastraße übersah sie offenbar den von links kommenden Motorradfahrer.

Durch den anschließenden Zusammenstoß stürzte der 26-Jährige zu Boden und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen fuhr ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Die 20-Jährige erlitt einen Schock.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens schätzt die Polizei auf rund 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: