Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

30.04.2018 – 14:36

Polizei Dortmund

POL-DO: Mann randaliert in Dortmund-Brackel - Festnahme

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0622

Nachdem er in der Straße In den Börten in der Nacht zu Sonntag (29. April) randaliert hatte, hat die Polizei Dortmund einen 21-jährigen Mann festgenommen.

Zeugen hatten sich gegen 0.25 Uhr bei der Polizei gemeldet und auf einen Randalierer hingewiesen, der bereits mehrere Fahrzeuge und einen Vorgarten beschädigt habe. Vor Ort eingetroffen wiesen die Zeugen die eingesetzten Beamten auf einen Mann hin, der sich nun in einem Grünstreifen im Bereich In den Börten/Brackeler Hellweg befand. Als sich die Polizisten ihm näherten, stellten sie fest, dass er augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen stand. Ihnen gegenüber verhielt er sich äußerst aggressiv und ließ sich nur unter Widerstand festnehmen.

Dieser Widerstand hielt auch während des weiteren Einsatzverlaufs und auf der anschließenden Fahrt ins Polizeigewahrsam an. Zwei Beamte verletzte der 21-jährige Dortmunder dabei leicht.

Zur Bilanz seines Ausrasters kommen außerdem hinzu: mindestens sieben beschädigte Autos, ein durch herausgerissene Blumen verunstalteter Vorgarten sowie eine umgeworfene Mülltonne, die glücklicher Weise keinen Schaden angerichtet hatte.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und im ausgenüchterten Zustand wurde der 21-Jährige aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund