Polizei Dortmund

POL-DO: Preisverleihung zur Postkartenaktion "ONLINE" - Polizeipräsidium Dortmund und Kooperationspartner prämieren beste Sprüche

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0394

Dortmunder und Lüner Schüler haben das Verkehrspräventionsstück "ONLINE" der Verkehrspuppenbühne der Polizei Dortmund möglicherweise schon gesehen. Und wenn ja, dann haben diese Schüler bestimmt auch an der Postkartenaktion der Verkehrswacht Dortmund, Verkehrswacht Lünen, dem Verein zur Förderung der Methode Puppenspiel in der Kriminal- und Verkehrsprävention und dem Polizeipräsidium Dortmund teilgenommen.

Die Schüler der fünften Klassen sollten ihre Eindrücke aus dem Puppenstück und ihrem Einfallsreichtum Raum geben und den Satz "Ich bin im Straßenverkehr nicht online, weil..." vervollständigen.

Der Leiter der Direktion Verkehr, der leitende Polizeidirektor Ralf Ziegler, wird dazu, gemeinsam mit den oben genannten Kooperationspartnern, die besten Sprüche aus dieser Aktion am 19.03.2018, 15.00 Uhr, in der Polizeiausstellung des Polizeipräsidiums Dortmund, mit Sachpreisen prämieren.

Wir laden hiermit alle Medienvertreter herzlichst zu dieser Preisverleihung ein. Wir bitten bei Interesse, wenn möglich, um eine kurze vorherige Anmeldung.

Für weitere Information siehe auch:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3763138

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3765829

https://polizei.nrw/artikel/gefaehrliche-ablenkung-im-strassenverkehr-aus-einem-online-auf-dem-handy-wird-schnell-ein-offline-fuers-leben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: