Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Raub auf Juweliergeschäft in Dortmunder Innenstadt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0145

Nach einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in der Dortmunder Innenstadt am Montag (22. Januar) sucht die Polizei Zeugen.

Den ersten Ermittlungen zufolge hatten zwei Unbekannte gegen 11.40 Uhr das Geschäft am Königswall betreten. Während sich die unbekannte Frau für Ringe zu interessieren vorgab, schaute sich ihr Begleiter die Auslage im Schaufenster an und stellte hierzu Fragen. Während des Gesprächs mit dem Juwelier holte er plötzlich Reizgas hervor und griff den 58-Jährigen damit an. Es kam zu einer Rangelei, während der die Frau offenbar mehrere Schmuckstücke aus der Auslage entwendete. Anschließend flüchtete das Duo über die Straße Gnadenort und ließ den leicht verletzten Mann zurück.

Die beiden werden wie folgt beschrieben:

Mann: ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, osteuropäisches Aussehen

Frau: auffällig pickeliges Gesicht

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: