PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

21.12.2017 – 12:20

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Raub in Dortmund-Bodelschwingh

DortmundDortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1416

Nach einem Raub am Montag (18. Dezember) gegen 17.30 Uhr in der Bodelschwingher Straße (nahe der Wenemarstraße) sucht die Polizei Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 61-jährige Dortmunderin auf dem dortigen Supermarkt-Parkplatz gerade in ihren Kleinwagen gestiegen, als ein Junge die Beifahrertür öffnete. Unmittelbar griff er nach der auf dem Sitz liegenden Handtasche. Obwohl die Dortmunderin noch versuchte, sie festzuhalten, entriss ihr der Junge die Tasche schließlich und flüchtete. Im Bereich der Wenemarstraße verlor sich seine Spur.

Die 61-Jährige beschrieb den Tatverdächtigen wie folgt: etwa 10 bis 12 Jahre alt, etwa 140 bis 150 cm groß, augenscheinlich Südländer (vermutlich bulgarischer oder rumänischer Herkunft), Strickmütze auf dem Kopf, dunkel gekleidet.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell