Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

16.12.2017 – 23:10

Polizei Dortmund

POL-DO: Pressemitteilung für das Bundesligafußballspiel Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim am 16.12.2017 um 18:30 Uhr in Dortmund, Signal-Iduna-Park

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1400 Die Begegnung wurde im Dortmunder Signal Iduna Park vor insgesamt 81.000 Zuschauern ausgetragen, darunter 2.000 Gästefans.

Es wurden insgesamt 6 Strafanzeigen wegen Diebstahls, Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Gefangenenbefreiung, Beleidigung und Hausfriedensbruch gefertigt.

Im Zusammenhang mit dem Abbrennen von Pyrotechnik im Fanblock Hoffenheim wurden insgesamt von 36 Personen, die für Straftaten in Frage kommen, die Personalien festgestellt. "Unter Zuhilfenahme der guten Videotechnik im Stadion wird es möglich sein, die Täter zu identifizieren" - so der Polizeiführer Ed Freyhoff.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung