Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

14.12.2017 – 11:48

Polizei Dortmund

POL-DO: Ein Verletzter bei Verkehrsunfall auf der Weißenburger Straße

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1389

Ein 57-jähriger Dortmunder hat sich am gestrigen Mittwoch (13. Dezember) bei einem Verkehrsunfall auf der Weißenburger Straße leicht verletzt. Das Auto des Mannes prallte gegen einen Rettungswagen.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der Fahrer eines Rettungswagens gegen 16.35 Uhr auf der Weißenburger Straße in Richtung Innenstadt. Mit Blaulicht und Horn rollte er langsam in die Kreuzung Gronaustraße / Weißenburger Straße. Etwa zur gleichen Zeit fuhr ein 57-jähriger Autofahrer auf der Gronaustraße in Richtung Süden. Aus bislang ungeklärter Ursache prallten beide Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammen. Der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt und mit einem (anderen) Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gefahren.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kreuzung für gut 45 Minuten gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf rund 18.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung