FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Dortmund

POL-DO: Junge Tatverdächtige nach Raub in Hörde gesucht

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1387

Nach einem gestrigen (12. Dezember) Raub in Hörde sucht die Dortmunder Polizei nun drei junge Tatverdächtige.

Gegen 15.20 Uhr schlichen drei Unbekannte hinter einem 13-jährigen Dortmunder her und bedrohten ihn mit einem Messer auf der Willem-van-Vloten-Straße. Hier drängten sie den Dortmunder auf naheliegende Garagenhöfe und forderten von ihm - unter Vorhalt des Messers - das Handy.

Mit der Beute trat das Trio wenig später die Flucht an - nun sucht sie die Polizei.

Einer der Drei ist ca. 17 Jahre alt sowie 180 cm groß und blond. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke und eine graue Jogginghose. Sein Komplize ist knapp 14 Jahre alt, 160 cm groß und hatte eine schwarze Cappy auf dem Kopf. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke sowie eine schwarze Hose. Laut Zeugenaussagen sieht er südländisch aus. Der dritte Unbekannte ist zwischen 13 und 15 Jahren alt und 165 cm groß. Auch er trug eine schwarze Cappy und eine schwarze Kapuzenjacke. Er hatte eine olivgrüne Hose an.

Neben den Beschreibungen liegt den Ermittlern bereits der Name eines möglichen Tatverdächtigen vor. Die drei Tatverdächtigen oder auch weitere Hinweisgeber melden sich bitte bei der Dortmunder Kripo unter 0231- 132- 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Nottenkemper
Telefon: 0231-132 1025
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: amanda.nottenkemper@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: