Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Bornstraße Verkehrsunfall - Auto prallte gegen Stadtbahn - zwei Personen verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:1358

Eine Stadtbahn der Linie U42 und ein Audi prallten gestern Abend, 7. Dezember 2017, 18.54 Uhr in Dortmund an der Bornstraße / Hildastraße zusammen.

Den ersten Ermittlungen zur Folge wollte der Fahrer des Audis, ein 30-Jähriger aus Lünen, in Höhe der Hildastraße wenden, um in die südliche Fahrtrichtung zu wechseln. Hierbei, so der Fahrer in seiner ersten Einlassung, habe er wohl die Straßenbahn übersehen.

Im nächsten Augenblick kam es zum Zusamenprall zwischen Bahn und Audi.

Der Fahrer aus Lünen, sowie dessen Beifahrerin kamen mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa 9.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: