Polizei Dortmund

POL-DO: Mutmaßlichen Fahrraddieb gefasst, diverse Gegenstände gefunden - Polizei sucht Zeugen!

Foto 5

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1206

Die Polizei hat am Montag (30.10.) einen Mann festgenommen, der offenbar gerade ein Fahrrad stehlen wollte. Er hatte zudem diverse Gegenstände dabei, möglicherweise Diebesgut.

Ersten Erkenntnissen zufolge versuchte der 37-Jährige gegen 11.45 Uhr im Bereich Heiligegartenstraße (nahe der Bornstraße) ein Fahrradschloss aufzubrechen. Ein 44-jähriger Dortmunder bemerkte dies und sprach ihn an. Als der Tatverdächtige daraufhin flüchtete, konnte ihn der Dortmunder einholen und festhalten. Weitere Zeugen halfen, so dass 44-Jährige die Polizei rufen konnte.

Die Beamten nahmen den Mann, der derzeit ohne festen Wohnsitz ist, vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam. Er wurde am gleichen Tag vorgeführt und musste entlassen werden.

Bei der Durchsuchung des 37-Jährigen und seiner Sachen fanden die Polizisten mögliches Diebesgut: zwei Paar Sneaker der Firma Nike, ein Paar Damen Sneaker der Marke Adidas, eine Kaffeemaschine der Firma Senseo in weiß, einen Schwingschleifer der Firma Bosch (im Koffer mit diversen Bohrern), eine Angel.

Die Gegenstände waren demnach bereits in Gebrauch und stammen möglicherweise aus einem vorangegangenen Einbruch.

Mögliche Zeugen/Eigentümer melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
6 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: