Polizei Dortmund

POL-DO: Radfahrer nach Sturz auf der Flughafenstraße schwer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1116

Am gestrigen Samstagnachmittag (14. Oktober) hat ein Radfahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrrad verloren. Er stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

Ersten Zeugenaussagen zufolge fuhr der 74-jährige Radfahrer gegen 16.15 Uhr auf der Flughafenstraße in Richtung Norden. Nach einer Rechtskurve oberhalb des Bahnhofs "Dortmund-Scharnhorst" verlor er die Kontrolle über sein Rad. Er stürzte über den Lenker und fiel auf den Gehweg. Aufmerksame Zeugen hielten an und leisteten dem bewusstlosen Dortmunder Erste-Hilfe. Ein Rettungswagen fuhr den Mann in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Zum Zeitpunkt des Sturzes trug der 74-Jährige keinen Fahrradhelm.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: