Polizei Dortmund

POL-DO: Neue Geschwindigkeitsmessanlage in Betrieb - Einladung zum Medientermin

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1111

Die Dortmunder Polizei verfügt seit einigen Tagen über eine neue mobile Anlage zur Geschwindigkeitsmessung. Den sogenannten "Enforcement Trailer".

Ziel der Polizei ist es, die Verkehrssicherheit weiter zu erhöhen und Unfallzahlen - insbesondere an möglichen Gefahrenstellen - zu senken. Die neue Anlage besitzt eine eigene Stromversorgung und kann über mehrere Tage selbstständig die gefahrenen Geschwindigkeiten messen. Der Standort des Trailers ist dabei jederzeit veränderbar.

Nun soll das Gerät in den Echtbetrieb gehen und seinen Dienst vor Ort antreten. In Anwesenheit des Dortmunder Polizeipräsidenten Gregor Lange und des stellvertretenden Leiters der Direktion Verkehr, Polizeidirektor Lorenz Schnadt, findet die Vorstellung des "Enforcement Trailers" am Dienstag (17.10.) auf der A 1 bei Kamen statt.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, diesen Termin zu begleiten. Treffpunkt am kommenden Dienstag ist um 11.45 Uhr die Autobahnpolizeiwache Kamen, Unnaer Straße 44, 59174 Kamen. Sollten Sie Interesse haben, an diesem Pressetermin teilzunehmen, melden Sie sich bitte bei der Pressestelle der Polizei Dortmund unter den bekannten Rufnummern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: