Polizei Dortmund

POL-DO: Auffahrunfall auf der Stockumer Straße fordert zwei Leichtverletzte

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1000

Zwei Autofahrer sind gestern Abend (12.9.) bei einem Auffahrunfall auf der Stockumer Straße in Dortmund leicht verletzt worden.

Ein 46-jähriger Mann aus Wüstheuterode (Thüringen) war gestern gegen 18.20 Uhr auf der Stockumer Straße in Richtung Hagener Straße (Nordosten) mit seinem VW Passat unterwegs. Direkt auf Höhe der Bushaltestelle Brünninghausen bremste er verkehrsbedingt seinen Wagen ab. Offenbar entging - aus noch ungeklärter Ursache - einem darauffolgenden 24-jährigen Golffahrer aus Dortmund, dass der Passat hielt und fuhr diesem auf.

Bei dem Verkehrsunfall verletzten sich die beiden Männer leicht. Rettungswagen fuhren sie vorsorglich in Krankenhäuser. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 15000 Euro. Golf und Passat mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Nottenkemper
Telefon: 0231-132 1025
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: amanda.nottenkemper@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: