Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht im Dortmunder Norden

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0818

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag (27.7.) gegen 17.30 Uhr im Bereich Oestermärsch/Bleichmärsch sucht die Polizei Zeugen. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte die Oberleitung der Stadtbahn beschädigt und war danach weitergefahren.

Ersten Erkenntnissen zufolge hat ein Fahrzeug mit hohem Aufbau zur Unfallzeit die Unterführung in Richtung Osten passiert. Hierbei kam es zum Kontakt mit der Oberleitung, wodurch diese über mehrere Meter aus der Verankerung riss. Die Unfallzeit lässt sich aufgrund der Bahntaktung auf 17.25 bis 17.30 Uhr eingrenzen. Weitere Hinweise liegen bis dato nicht vor.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1.500 Euro.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiwache Nord unter 0231-132-2321.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: