Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: Aufgefundene Waffen - Zweite Pressemitteilung

Gemeinde Ritterhude (ots) - Ein Waffenarsenal mit etwa 1.000 Schusswaffen und mehreren 10.000 Schuss Munition ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

16.07.2017 – 21:47

Polizei Dortmund

POL-DO: Radfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Dortmund (ots)

16.07.2017, 18:38 Uhr Dortmund-Hörde, Steinkühlerweg Radfahrer bei Unfall tödlich verletzt Lfd. Nr.: 0777

Am 16.07.2017, um 18:38 Uhr, ereignete sich in Dortmund-Hörde ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer tödlich verletzt wurde

Ein 64-jähriger Fahrradfahrer aus Dortmund befuhr den Steinkühlerweg auf dem Gehweg. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte er und verletzte sich dabei schwer. Vor Ort wurden Reanimationsmaßnahmen durch den Rettungsdienst geleistet. Der Fahrradfahrer wurde in ein Krankenhaus verbracht, wo er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0231/132-1421 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung