Polizei Dortmund

POL-DO: Neunjähriger in Dortmund-Scharnhorst von Auto erfasst und leicht verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0721

Bei einem Verkehrsunfall am Montag (3.7.) auf der Straße Buschei ist ein neunjähriger Junge leicht verletzt worden. Er war gegen 18.25 Uhr mit seinem Fahrrad gegen ein Auto geprallt.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 24-jähriger Dortmunder mit seinem Opel auf der Straße Buschei in Richtung Süden unterwegs. Etwa in Höhe der Hausnummer 119 kam es dann zum Zusammenstoß mit dem neunjährigen Dortmunder. Dieser fuhr mit seinem Fahrrad vom westlichen Gehweg aus zwischen zwei parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn.

Bei dem Unfall erlitt der Neunjährige leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 24-Jährige blieb unverletzt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: