Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

22.02.2017 – 18:26

Polizei Dortmund

POL-DO: Abschlussmeldung: Amokalarm in Mendener Schule

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.:0231

Wie bereits berichtet kam es am heutigen Tag um 11.09 Uhr zu einer Alarmauslösung in der Berufsschule Menden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3567482

Ermittlungen ergaben, dass der "Amok-Alarm" durch eine fehlerhafte, nicht absichtliche Bedienung des Alarmsystems ausgelöst wurde.

Bei der Anfahrt wurde zunächst eine "flüchtige" Person festgestellt. Hierbei hat es sich nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen um einen Schüler gehandelt, der aufgrund der Alarmauslösung geflüchtet ist.

Die Durchsuchung der Schule verlief ergebnislos.

Aufgrund der schweren Belastung durch einen solchen Alarm, kollabierten zwei Schülerinnen (16 und 18 Jahre alt), eine schwangere Frau (20 Jahre alt) und eine 50-jährige Frau aus dem näheren Umfeld. Alle Personen wurden dem Rettungsdienst übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund