Polizei Dortmund

POL-DO: Vorstellung des Berichts zur Verkehrsunfallentwicklung 2016 - Einladung zur Pressekonferenz

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0205

Der Minister für Inneres und Kommunales des Landes NRW, Ralf Jäger, stellt am 20. Februar 2017 den Verkehrsbericht des Landes Nordrhein-Westfalen und somit die Verkehrsunfallentwicklung für das Jahr 2016 vor.

Um Ihnen einen Überblick bezüglich der Unfallentwicklung im Jahr 2016 für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Dortmund zu geben, laden wir hiermit interessierte Medienvertreter ebenfalls herzlich zur diesjährigen Pressekonferenz ein. Stattfinden wird sie am Montag (20.2.) um 14 Uhr im Polizeipräsidium Dortmund, Markgrafenstraße 102 in 44139 Dortmund, Raum 1.108, 1. Etage.

Der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange wird gemeinsam mit dem Leitenden Polizeidirektor Ralf Ziegler, Leiter der Direktion Verkehr der Polizei Dortmund, den Verkehrsbericht vorstellen.

Entsprechendes Daten- und Zahlenmaterial werden wir allen Medienvertretern im Rahmen der Veranstaltung zur Verfügung stellen.

Pressevertreter, die teilnehmen möchten, bitten wir um eine kurze Rückmeldung an die Pressestelle der Polizei Dortmund unter 0231/132-1020 bis -1029.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 1020
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: