Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

04.12.2016 – 03:33

Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund-Scharnhorst Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Mordkommission Dortmund

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1546

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Mordkommission Dortmund

In den Abendstunden des 03.12.2016 kam es in Dortmund-Scharnhorst zu einem vollendeten Tötungsdelikt. Opfer ist ein 32-jähriger Dortmunder. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Staatsanwaltschaft Dortmund wird am 04.12.2016 eine Pressemeldung abgeben.

Zuständige Staatsanwältin ist Sandra Lücke (0231-926-26221).

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund