Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund-Körne, Körner Hellweg Gemeinsame Presseerklärung der StA Dortmund und der Polizei Dortmund, versuchtes Tötungsdelikt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1205 Am heutigen Morgen, gegen 02:00 Uhr, kam es auf dem Körner Hellweg alkoholbedingt zu einer familiären Auseinandersetzung zwischen einer 39-jährigen Dortmunderin, ihrem 37-jährigen Ehemann und dem gemeinsamen 18-jährigen Sohn.

Bei der Auseinandersetzung wurde die Dortmunderin mit zwei Messerstichen, die durch den Sohn ausgeführt wurden, lebensgefährlich verletzt. Der Zustand des Opfers ist nach ärztlicher Auskunft als kritisch zu bezeichnen. Auch der 37-jährige Ehemann erlitt bei der Auseinandersetzung mit seinem Sohn eine Stichverletzung im Halsbereich. Nach ambulanter Versorgung konnte der Mann das Krankenhaus verlassen. Der Sohn wurde vorläufig festgenommen.

Eine Mordkommission wurde eingerichtet. Die Ermittlungen zum konkreten Tatablauf und Tatmotiv dauern an.

Weitere Auskünfte erteilt die StA Dortmund, Herr Schulte-Göbel, ab Montag, 19.09.2016, 07:30 Uhr, Tel.: 0172 2913912.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: