Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

16.08.2016 – 12:25

Polizei Dortmund

POL-DO: Raub auf Drogeriemarkt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1050

Ein unbekannter Täter hat am Montag (15.8.) einen Drogeriemarkt in der Joachimstraße überfallen. Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen.

Gegen 18.05 Uhr trat ein unbekannter Mann an eine 27-jährige Kassiererin heran und bedrohte sie mit einem Messer. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Dortmunderin händigte das Geld aus der Kasse aus, woraufhin der Täter die Beute in eine Tüte packte und aus dem Geschäft floh.

Der Täter wird als circa 170 cm groß mit normaler Statur beschrieben. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit weißen Streifen an den Armen. Zudem war er mit einer Jeanshose und Turnschuhen bekleidet. Vor dem Mund hatte er ein blau-weißes Halstuch. Die Beute steckte er in eine gelb-rote Tüte der Firma "Netto". Auffällig beim Täter war ein nicht übersehbarer Gehfehler.

Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund