Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

02.08.2016 – 13:17

Polizei Dortmund

POL-DO: Mann auf City-Roller bei Unfall schwer verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1000

Schwere Verletzungen erlitt ein 42-jähriger Mann aus Kamen bei einem Verkehrsunfall gestern (1.8.) auf der Nortkirchenstraße in Dortmund-Hörde.

Nach Angaben eines 50-jährigen Pkw Fahrers aus Dortmund und eines unbeteiligten 25-jährigen Zeugen kam es nachmittags um 15.45 Uhr zu dem Zusammenstoß von Auto und Roller. Demnach beabsichtigte der Dortmunder mit seinem VW Golf aus der Sackgasse Nortkirchenstraße (Einmündung EDG) nach rechts auf die Nortkirchenstraße abzubiegen.

Zeitgleich fuhr der 42-jährige Kamener auf seinem City-Roller auf dem Gehweg der Nortkirchenstraße in Richtung Hörde. An der Einmündung wurde er dann plötzlich vom Auto erfasst, zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Der Kamener wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bei dem Unfall entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung