Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-DN: Unfall auf Kreuzung: 8500 Euro Schaden und drei Leichtverletzte

Düren (ots) - An der Kreuzung Josef-Schregel-Straße und Eisenbahnstraße kam es gestern zu einem Unfall, als ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

18.07.2016 – 19:00

Polizei Dortmund

POL-DO: Seniorin die Halskette geraubt - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0947

Ein unbekannter Mann hat einer 77-jährigen Dortmunderin am Montagmittag (18. Juli) die Halskette geraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Die Frau war gegen 12.30 Uhr auf der Mallinckrodtstraße unterwegs. Kurz hinter der Kreuzung mit der Schützenstraße habe ersten Angaben zufolge ein Unbekannter plötzlich von hinten an ihre Kette gegriffen und daran gerissen. Die 77-Jährige versuchte noch sie festzuhalten. Das Schmuckstück riss jedoch und der Täter konnte mit seiner Beute in Richtung Nordmarkt davonrennen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Unbekannten machen können. Der Zeugenaussage zufolge ist er ca. 180 cm groß, 25 bis 30 Jahre alt, von stämmiger Statur und sieht südländisch aus. Er trägt einen Bart und war mit einer Jeans und einem blauen T-Shirt bekleidet. Zeugen melden sich bitte beim hiesigen Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung