Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Lkw auf der A 2 - keine Verletzten, aber teilweise Sperrung

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0808

Die A 2 ist im Bereich zwischen dem Kamener Kreuz und der Anschlussstelle Kamen/Bergkamen derzeit wegen eines Verkehrsunfalls teilweise gesperrt. Der Unfall mit drei beteiligten Lkw ereignete sich gegen 10.40 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund. Ersten Angaben zufolge fuhr ein Lkw aus bislang ungeklärter Ursache auf ein Stauende auf.

Verletzt worden ist dabei nach ersten Erkenntnissen niemand. Trotzdem musste die Autobahn an der Unfallstelle zunächst für die Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen komplett gesperrt werden. Ein Lkw hat offenbar auch einen Teil seiner Ladung - in Form von Drahtrollen - verloren. Mittlerweile läuft der Verkehr über eine Spur.

Besonders Lkw-Fahrer werden derzeit gebeten, die Unfallstelle zu umfahren. Die Situation vor Ort könnte noch mehrere Stunden andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: