Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

06.06.2016 – 15:46

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Raub auf der Melanchthonstraße

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0764

Nach einem Raubüberfall auf der Melanchthonstraße am Sonntag (5.6.) sucht die Polizei nun Zeugen. Der Tatverdächtige flüchtete unerkannt.

Ersten Ermittlungen zufolge war ein 76-jähriger Dortmunder gegen 10.35 Uhr zu Fuß auf dem Parkplatz an der Melanchthonstraße unterwegs, in Richtung des dortigen Altenzentrums. Plötzlich habe ihm jemand gegen den Kopf geschlagen, ohne dass er vorher jemanden sehen konnte. Der Dortmunder stürzte zu Boden. Anschließend riss ein Unbekannter ihm das Armband vom Handgelenk, während er dem 76-Jährigen mehrfach gegen den Kopf schlug. Hierbei verletzte sich der Dortmunder. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige über die Franziskanerstraße in nördliche Richtung und von dort über die Hamburger Straße in Richtung Westen.

Zeugenangaben zufolge war der Tatverdächtige 25 bis 30 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß und etwas korpulenter gebaut. Er hatte einen Vollbart und trug eine Cappy, ein rotes Shirt sowie eine dunkelblaue Hose. Laut Zeugenaussagen hatte der Unbekannte ein südländisches Aussehen.

Die Polizei sucht nun Zeugen! Melden Sie sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Dortmund
Weitere Meldungen aus Dortmund